Ölpreise geben weiter kräftig nach - WTI fällt auf tiefsten Stand seit Juni - Chartgallerie
Foto: Chris Boswell - 123rf Stockfoto

Ölpreise geben weiter kräftig nach - WTI fällt auf tiefsten Stand seit Juni - Chartgallerie

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.10.2020, 17:49  |  571   |   |   

Einstellungen
Ansicht für diesen Chart speichern
Ansicht für alle Charts speichern
Ansicht für diesen Chart löschen
Ansicht für alle Charts löschen
Chart abonnieren
Benzin jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ölpreise geben weiter kräftig nach - WTI fällt auf tiefsten Stand seit Juni - Chartgallerie Die Ölpreise sind am Donnerstag erneut stark gefallen. Seit der Wochenmitte stehen die Notierungen unter anderem wegen der jüngsten Zuspitzung der Corona-Krise unter Druck. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 37,42 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel