Euro-Bund Future Ausbruch nimmt Form an

02.11.2020, 07:15  |  224   |   |   

Langfristig herrscht noch immer ein intakter Aufwärtstrend beim Euro-Bund Future (BuFu) und brachte Kursgewinne bis auf einen Spitzenwert von 179,50 Euro hervor. Dieser kann aber lediglich als kurzfristiger Ausreißer interpretiert werden, Vorrang hatte die angesprochene Seitwärtskonsolidierung zwischen den Kursmarken von 167,60 und 176,00 Euro. Doch diese könnte mit der letztmonatigen Kerze ein Ende gefunden haben und ein frisches Kaufsignal aktiviert worden sein. Das öffnet auf mittel- bis langfristiger Ebene wieder vielversprechende Handelsansätze, die jetzt nicht ungenutzt bleiben sollten.

Hoche Volatilität erwartet

Die bevorstehenden US-Präsidentschaftswahlen dürften die Finanzmärkte zur Mitte dieser Woche ordentlich durchschütteln, der Grundstein für ein Kaufsignal wurde allerdings mit der zurückliegenden Monatskerze gelegt. Weitere Gewinne könnten sich nun in den Bereich von 177,90 Euro, darüber an die bisherige Kursspitze von 179,50 Euro anschließen. Mittel- bis langfristig ergibt sich aus der technischen Analyse sogar Kurspotenzial bis auf einen Wert von 181,12 Euro. Damit sich ein derartiges Investment auch lohnt, kann hierzu beispielsweise auf das zeitlich unbeschränkt der Open End Turbo Long Zertifikat WKN DF992G zurückgegriffen werden. Sollte jedoch in den nächsten Wochen ein möglicher Kursrücksetzer unter die obere Begrenzung der zurückliegenden Konsolidierungsbewegung vorkommen, müsste dies kurzfristig als bärisch gewertet werden und könnte weitere Abschläge in Richtung 172,70 Euro mit sich bringen. Darunter dürfte lediglich der Bereich um den langfristigen Aufwärtstrend um 171,65 Euro für eine temporäre Stabilisierung sorgen. Ein Trendbruch wäre dagegen mit einem klaren Verkaufssignal verbunden.

Euro-Bund Future (Monatschart in Euro)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 176,44 // 177,90 // 179,50 // 181,12
Unterstützungen: 175,00 // 173,93 // 172,71 // 171,65
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Euro-Bund Future Ausbruch nimmt Form an Langfristig herrscht noch immer ein intakter Aufwärtstrend beim Euro-Bund Future (BuFu) und brachte Kursgewinne bis auf einen Spitzenwert von 179,50 Euro hervor. Dieser kann aber lediglich als kurzfristiger Ausreißer interpretiert werden, Vorrang …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
27.11.20

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.10.20