Manz Aktie spannend Umsatz niedriger, Gewinnmaschine läuft trotzdem an - Aufträge geben Perspektive

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
03.11.2020, 08:48  |  331   |   |   

nebenwerte news nebenwerte magazin03.11.2020 - Die Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3) lieferte gute Nachrichten in den letzten Wochen: Ein "schönen" Folge-Auftrag im zweistelligen Millionenbereich im Bereich Energy-Storage ("führender Batteriehersteller"), guter Aufragsbestand, Anfang Oktober noch ein LOI über Auftrag im zweistelligen Millionenbereich aus dem Bereich "Zellkontaktiersystemen und ein Initial-Auftrag mit einem Volumen über 20 Mio. EUR Anfang Oktober (mit Erweiterungsplänen des Auftraggebers)! E-Mobility bringt Manz offensichtlich auf vielen Feldern weit nach vorne. Energy Storage nennt sich bei Manz das

Batteriesegment - lässt Gewinne sprudeln, auch wenn die Umsätze coronabedingt...

Der Umsatz von 172,4 Mio. EUR bleibt zwar unter Vorjahresniveau, aber das EBITDA hat sich mit 17,6 Mio. EUR im Vorjahresvergleich mehr als verdreifacht (9M 2019: 5,8 Mio. EUR). Das  EBIT ist mit 8,2 Mio. EUR signifikant verbessert; Gewinnerwartung für 2020 bestätigt

Martin Drasch, CEO der Manz AG, kommentiert: "Unsere erfreuliche Ergebnisentwicklung ist ein starkes Zeichen, dass die Manz AG in der Vergangenheit die richtigen Weichen gestellt hat. Wir haben dabei nicht nur unsere organisatorischen Prozesse verbessert, sondern auch frühzeitig auf die Themen Elektromobilität und Energiespeicherung gesetzt. Dadurch konnten wir trotz einer einschneidenden weltweiten Krise unsere Profitabilität deutlich steigern. Auch die Manz AG blieb jedoch von den wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie nicht vollständig verschont, wie die Umsatzverschiebungen in unseren Segmenten Solar und Electronics zeigen. Wir korrigieren daher unsere bestehende Umsatzprognose für das Gesamtjahr leicht nach unten, behalten unsere positive Ergebnisprognose allerdings klar bei und sehen die Manz AG auch über 2020 hinaus auf einem sehr guten Kurs."

DIC Asset hat's geschafft: Auch dritte wackelnde Karstadt-Kaufhof-Immobilie wieder vollvermietet: zwei gerettet, eine neu genutzt.

H2-Update 03.11.: SFC liefert Brennstoffzellen nach Kanada - Gasförderung soll nahchaltiger werden. Wird Biden, wenn er...

STS ist Acoustic jetzt "los" - jetzt braucht man Geld bis Jahresende - wieder von Mutares?

CureVac mit Top- Ergebnissen der Phase 1 Studie gegen Covid-19: Es wirkt und hat wenig Nebenwirkungen

Mutares schließt Übernahme von 120 Mio. EUR-Umsatz ab - Nexans Deutschland heisst jetzt...

Hypoport macht was aus dem Transaktionsvolumensteigerungen: Umsatz plus 15% in den ersten 9 Monaten

Seite 1 von 3
Manz Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Manz Aktie spannend Umsatz niedriger, Gewinnmaschine läuft trotzdem an - Aufträge geben Perspektive 03.11.2020 - Die Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3) lieferte gute Nachrichten in den letzten Wochen: Ein "schönen" Folge-Auftrag im zweistelligen Millionenbereich im Bereich Energy-Storage ("führender Batteriehersteller"), guter Aufragsbestand, Anfang …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
12.01.21