Sixty North Gold: Historische high-grade Goldmine soll wiederbelebt werden

Anzeige
Gastautor: Daniel Schaad
03.11.2020, 10:15  |  2425   |   

Der Goldpreis macht weiterhin Freude und die Risikoaversion der Anleger hat das Edelmetall zuletzt wieder an die Marke von 1.900 USD je Unze steigen lassen.

Vor diesem Hintergrund konnten sich auch gut aufgestellte Gold- und Silberaktien größtenteils gut entwickeln.
Unternehmen aus dieser Branche die noch recht unbekannt sind, und daher unter dem Radar der Otto-Normal Anleger fliegen sind besonders interessant, da hier bei Erfolg größere Kurszuwächse zu erwarten sind, als bei den etablierten großen Produzenten wie einer Barrick oder Newmont.

Solch ein noch unbekanntes Unternehmen mit einer Mini-Market Cap von gerade mal 6 Mio. CAD (kanadischen Dollar), interessantem hochgradigem Goldprojekt und einer ausserordentlich erfolgsversprechenden Personalie schauen wir uns heute mal ganz entspannt an.

Die Rede ist von SIXTY NORTH GOLD MINING (CSE: SXTY / WKN: A2JKW2)

 



Beim Flagschiffprojekt von Sixty North handelt es sich um das Mon Gold Projekt im geschichtsträchtigen Yellowknife Gesteinsgürtel der Northwest Territories von Kanada.

Der Bergbau ist in dieser Provinz der größte Arbeitgeber überhaupt. Rund 40% des Bruttoinlandsprodukts stammen in der Region direkt aus dem Bergbau. Auch die Ausgaben durch den Bergbau in andere Sektoren wie Transport, Logistik, Baubranche (Straßenbau) und Immobilien + Grundstücke kommen der Provinz zugute. Seit dem Jahr 1998 bis heute haben alleine die Diamantenminen in den Northwest Territories für mehr als 10 Milliarden CAD Umsatz gesorgt und mehr als 20.000 Arbeitsplätze geschaffen. Die Hälfte der Arbeitnehmer sind übrigens "Aboriginal", also Ureinwohner oder Eingeborene der Provinz.
Quelle: Northwest Territories Mineral Development Strategy (Link) und A Guide To Mineral Deposits - NWT 2016 (Link)

Derzeit gibt es drei aktive Minen in den NWT – alle drei fördern Diamanten. Zwischen 1932 bis 2014 wurden 46 Milliarden CAD an Werten umgesetzt. 38% Diamanten, 30% Zink und 18% Gold. (Quelle: Outlook For Mineral and Petroleum Development in the NWT, Department of Industry, Tourism and Investment; Northern Economic Development Conference - October 29, 2014).

Das Mon Gold Projekt
Der Yellowknife Gesteinsgürtel hatte in der Vergangenheit auch zahlreiche Minen mit sehr hohen Goldgehalten hervorgebracht. Insgesamt wurden hier rund 15 Mio. Unzen Gold mit Gehalten von rund 15 g/t Gold (0,5 oz/t) abgebaut. Die bekanntesten Minen sind die Con (6 Mio. Unzen), Giant (8 Mio. Unzen) und die Discovery Mine (1 Mio. Unzen), die zwischen 1949 und 1969 mit Gehalten von rund 30 g/t Gold in Produktion war und dem Mon Gold Projekt von Sixty North welches sich 50km weiter nördlich befindet von der Beschaffenheit der Geologie am nähesten kommt.

 

Quelle: Sixty North Gold Mining

Alle Genehmigungen und Wasserrechte um hier eine 100 tpd (Tonnen pro Tag) Produktion zu betreiben hat Sixty North bereits vorliegen. Das ist etwas Besonderes, denn es ist lt. Unternehmensangaben die derzeit einzige genehmigte Goldmine in den Northwest Territories von Kanada.

Bei Bodenproben direkt an der Oberfläche wurden Goldgehalte von bis zu 688,8 g/t Gold auf 0,5m festgestellt. Ein weiteres Highlight sind 390 g/t Gold über 0,5m und 311,6 g/t Gold auf 0,5m. Im NI 43-101 aus dem Jahr 2017 von Dupre and Fitzpatrick ist zudem von einem Abschnitt mit 147 g/t Gold über 3m die Rede.

 

Quelle: Sixty North Gold Mining

Während der Sommermonate in den Jahren von 1991 bis 1997 produzierte die Mon Gold Mine 3.100 Unzen Gold aus 10.000 Tonnen Gestein. Der Goldgehalt lag bei sehr hohen 10,63 g/t Gold. Insgesamt, so die Schätzungen seien hier aus 15.000 Tonnen Gestein rund 15.000 Unzen Gold bis zu einer Tiefe von nur 15m gewonnen worden. Das sind wahnsinnig hohe Goldgehalte von 1 Unze je Tonne oder 31,1 g/t Gold.

Seit der Schließung der Mine im Jahr 1997 – Goldpreis fiel damals unter 300 USD je Unze – wurde auf dem Projekt keine nennenswerte Exploration oder ähnliche Arbeiten wie Bodenproben durchgeführt. Erst im Oktober 2016 begann man das Projekt zu reaktivieren.

Ganz wichtig zu erwähnen ist, dass ausgerechnet der jetzige CEO von Sixty North Gold Mining – Dr. Dave Webb - bereits in den späten 1980er Jahren das Mon Gold Projekt von Cominco Ltd. erwarb und dieses in den 90ern in Produktion brachte. Er hat bereits vier Goldvorkommen im Yellowknife Gebiet entdeckt, wobei das Mon Gold Projekt von Sixty North nun sein absolutes Hauptaugenmerk ist, und die neueste und einzige genehmigte Goldmine in den Northwest Territories darstellt.

Auch der ausführliche geologische Report zum Mon Gold Projekt (104 Seiten), aus Dezember 2017 der hier abrufbar ist:
www.sixtynorthgold.com/site/assets/files/3617/mon-technical-report-12-11-2017.pdf wurde von Dr. Dave Webb erstellt.

Um die vollen 100% an dem Projekt zu erwerben, muss Sixty noch insgesamt 2,7 Mio. CAD in das Projekt investieren. Die letzte Meilensteinzahlung in Höhe von 1,5 Mio. CAD wurde mit 900.000 CAD bereits fast vollständig erbracht. Mit einer aktuell laufenden Kapitalerhöhung will das Unternehmen dann noch den Rest einbringen. Schließlich müssen gemäß der Vereinbarung noch 25% der ausstehenden Aktien an die Gesellschaft "New Discovery Mines Ltd" ausgegeben werden.

Durch Kapitalerhöhungen hat man zuletzt ordentlich frische Dollars eingesammelt um dem Ziel einer Produktion auf der Mon Gold Mine in ca. Q3 2022 näher zu kommen.

- 14. August: 701.000 CAD bei 0,05 CAD und 500.000 CAD bei 0,075 CAD
- 29. Oktober: 155.824 CAD bei 0,065 CAD (ca. 600.000 CAD noch offen)

Mit den bisherigen und noch kommenden frischen Mitteln ist man nun bestens ausgestattet um eine winterfeste Straße und das Camp herzurichten. Außerdem plant man das Equipment welches derzeit in der Stadt Yellowknife gelagert ist (siehe Fotos unten), direkt in das Miningcamp zu transportieren. Ein Bulk-Sampling Programm, welches im Jahr 2021 geplant ist, soll Aufschluss über die Metallurgie und die Gewinnungsraten geben.

 

Quelle: Sixty North Gold Mining

Aktienstruktur

 

Quelle: Sixty North Gold Mining

Weitere Informationen zum besprochenen Unternehmen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens www.sixtynorthgold.com

Mit besten Grüßen
Daniel Schaad
explorercheck.de

+ +Insgesamt habe ich 3 Aktien unter Beobachtung die jetzt für eine Aufnahme in das stockreport.de Musterdepot in Frage kommen, und ein Gewinnpotential von 300 bis 500% aufweisen. Um bei den kommenden GEWINNERAKTIEN von Beginn an dabei zu sein, sollten Sie nicht zu lange zögern, und sich für das Premium-Abo von stockreport.de entscheiden.+ +

Daher mein dringender Rat: Tragen Sie HIER IHRE EMAILADRESSE ein, und erhalten GARANTIERT alle neuen GEWINNERAKTIEN als Erstes.

Sie sollten nicht zu lange zögern, denn sonst entgehen Ihnen Gewinne wie diese:

• + 166% mit TerraX Minerals in 4 Monaten
• + 1.022% mit Arizona Mining
• + 193% mit Wealth Minerals in 4 Monaten
• + 194% mit Almaden Minerals


Dies ist nur ein Teil der Gewinne die unsere Premium-Leser spielend leicht erzielen konnten.

Sie müssen diesen Gewinnen jedoch nicht hinterher trauern, denn Sie können in Zukunft auch solche Gewinne verbuchen!

SONDERAKTION: 3 MONATE GRATIS

 


HIER DIREKT ZUR ANMELDUNG >> www.stockreport.de/neuanmeldung.asp

Bitte beachten Sie auch unser ausführliches Impressum inklusive Erklärung zum Datenschutz und Haftungsausschluss: https://www.explorercheck.de/impressum.asp


Disclaimer/Interessenskonflikt: Der Herausgeber von explorercheck.de (Daniel Schaad) hält derzeit Aktien von Sixty North Gold Mining.
Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, und auch nicht um eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens. Daher kann ein Interessenskonflikt vorliegen.

Dieser Text stellt dennoch die objektive Meinung des Autors dar. Die Quellen die dem obigen Text zugrunde liegen stammen direkt vom Unternehmen, aus Pressemeldungen, von eigener Recherche und aus der Unternehmenspräsentation. Der Herausgeber Daniel Schaad begrüßt die journalistischen Verhaltensgrundsätze und Empfehlungen des Deutschen Presserates zur Wirtschafts– und Finanzmarktberichterstattung und achtet im Rahmen der Aufsichtspflicht darauf, dass diese in allen Publikationen von den Autoren und Redakteuren beachtet werden.

Gerne dürfen Sie unsere Artikel mit Quellenangabe teilen und weitergeben.

Sixty North Gold Mining Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Sixty North Gold: Historische high-grade Goldmine soll wiederbelebt werden Produktion bereits im Jahr 2022 angepeilt

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.11.20