Nach Insolvenz von Apothekenabrechner AvP hatten 850 Apobank-Kunden Liquiditätsbedarf
Foto: finanzbusiness

Nach Insolvenz von Apothekenabrechner AvP hatten 850 Apobank-Kunden Liquiditätsbedarf

Nachrichtenquelle: Finanz Business
03.11.2020, 17:12  |  210   |   |   

Das Institut verzichtete bei Betroffenen in diesem Quartal auch auf Überziehungszinsen. KfW-Mittel können zur Ablösung des Dispokredits aber nicht genutzt werden.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nach Insolvenz von Apothekenabrechner AvP hatten 850 Apobank-Kunden Liquiditätsbedarf Das Institut verzichtete bei Betroffenen in diesem Quartal auch auf Überziehungszinsen. KfW-Mittel können zur Ablösung des Dispokredits aber nicht genutzt werden.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel