DGAP-Adhoc secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.11.2020, 18:16  |  216   |   |   

secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021

^
DGAP-Ad-hoc: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Prognose secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021

03.11.2020 / 18:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß
Artikel 17 MAR

secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021

[Essen, 3. November 2020] Der Vorstand der secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650) hat heute seine Prognose für das kommende Geschäftsjahr 2021 festgelegt.

Die Prognose sieht für den secunet-Konzern im Geschäftsjahr 2021 Umsatzerlöse um 260 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 38 Mio. Euro vor. Die Prognose liegt damit unterhalb des Forecast für das laufende Geschäftsjahr 2020, das voraussichtlich mit Umsatzerlösen um 270 Mio. Euro und einem EBIT um 48 Mio. Euro als siebtes Geschäftsjahr in Folge mit einer Steigerung gegenüber dem jeweiligen Vorjahr abgeschlossen wird.

Im laufenden Geschäftsjahr 2020 hat die secunet Security Networks AG von positiven Sondereffekten profitiert, die im Zusammenhang mit dem Auftreten der Corona-Pandemie standen und insbesondere durch vorgezogene sowie zusätzliche Beschaffungen von sicheren mobilen Arbeitsplätzen durch öffentliche Bedarfsträger ausgelöst wurden. Zusätzlich profitiert secunet im laufenden Geschäftsjahr 2020 von Zuwendungen der öffentlichen Hand in einem größeren Umfang als im Geschäftsjahr 2019. In seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2021 ist der Vorstand davon ausgegangen, dass diese positiven Sondereffekte nicht mehr in vergleichbarer Höhe auftreten werden.

Darüber hinaus hat der Vorstand in seiner Prognose das aufgrund der Corona-Pandemie generell von Unsicherheit geprägte gesamtwirtschaftliche Umfeld sowie das mögliche Risiko einer weiteren Verschärfung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie, die ggf. auch negative Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit der secunet Security Networks AG haben können, berücksichtigt.

Auch in die Prognose eingegangen ist ein ebenfalls heute vom Vorstand beschlossenes Investitionsprogramm, das aufgrund der starken Vermögens- und Ertragslage der secunet Security Networks AG umgesetzt werden kann. Die geplanten Investitionen, die sich voraussichtlich auf einen hohen einstelligen Millionenbetrag belaufen werden, zielen vorrangig auf die Bereiche Industrial Security, eHealth und Cloud Security. Dadurch soll der Geschäftsbereich Business Security nachhaltig gestärkt werden.

Seite 1 von 2
Secunet Security Networks Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021 (deutsch) secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021 ^ DGAP-Ad-hoc: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Prognose secunet Security Networks AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021 03.11.2020 / 18:15 CET/CEST …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
04.11.20