NEL-Aktie Iberdrola kauft bei Nel - und in wenigen Stundendie Zahlen! Trifft man die Erwartungen?

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
04.11.2020, 17:13  |  602   |   |   

nebenwerte news nebenwerte magazin04.11.2020 -Eine extrem wichtige Woche für die Aktionäre der NEL Asa (ISIN: NO0010081235 ) -die US-Wahl, die ja doch noch für den CO2-Einsparer Biden ausgehen könnten, scheinen eine  gute Basis für die am 05.11.2020 fälligen Quartalsergebnisse. Und - quasi als Bonbon für die Aktionäre - heute noch ein weiteres Geschäft mit großer Perspektive und potentieller Signalwirkung:

Nel Hydrogen Electrolyser eine Tochter der Nel ASA wurde als bevorzugter Lieferant von  Iberdrola für eine 20 MW PEM-Elektrolyseanlage für ein "grünes Dünger"-Projekt in Spanien ausgewählt. Voraussetzung für einen Vertragsabschluss ist die Einigung der Parteien über die wirtschaftlichen Rahmendaten - kann eigentlich nur eine Frage der Zeit bis zum Vertragsabschluss sein, insbesondere wenn man den ambitionierten Zeitplan betrachtet: Die Düngemittelanlage soll bereits 2021 ihre Produktion beginnen.

"We are very excited and honored that Iberdrola prefer to use a PEM electrolyser solution from Nel for this landmark green fertilizer project. It is a true testament to our PEM platform, which has been deployed all over the world for several decades. We continuously work to develop larger systems, and with this project our PEM platform will be designed into a 20 MW solution. We have over the course of the last year been working on both alkaline and PEM large-scale solutions, which serve different customer needs, and we look forward to provide our PEM solution for this project," sagt Filip Smeets, SVP Nel Hydrogen Electrolyser, Nel Hydrogen Fueling.

Iberdrola, einer der größten Versorger weltweit, hat gemeinsam mit dem bedeutenden Düngemittelhersteller Fertiberia  ein Projekt gestartet, die größte "grüne Wasserstoff-"Produktionsstätte Europas zu bauen. Errichtet werdne soll die Anlage in  Puertollano,  Spanien: Es soll bestehen aus einer  100 MW Solarenrgieanlage, einen Energiespeicher von 20 MWh und eine 20 MW Elektrolyseanlage. Der grüne Wasserstoff soll größtenteils für die Produktion "grünen" Düngemittels gewnutzt werden.

Wahlausgang wird wichtig

Biden wäre für Wasserstoffwerte Top, Trump würde weiterhin den Klimawandel leugnen, die regenerativen Energien verteufeln und den Umstieg von fossilen Energieträgern auf nachhaltige - wie Wasserstoff - eher behindern und bremsen. Und dann kommt noch der 05.11.2020 - die Q3-Zahlen Nel's werden präsentiert. Quartalsergebnisse sind ein wichtiger Termin gerade für Wasserstofffaktien, bei denen jede Quartalspräsentation zum Prüfprozess wird, ob man die hochfliegenden Pläne für die Zukunft im erwarteten Umfang erfüllt hat - Bloom Energy musste letzte Woche erleben, wie kräftig der Markt Erwartungsverfehlungen abstrafen kann (Findet sich u.a. in unserem H2-Wochenupdate für die KW44). Gerade nach den NIKOLA-Turbulenzen, der gescheiterten Kapitalerhöhungnatürlich erwartet der Kapitalmarkt an diesem Tag auch Antworten auf folgende Fragen:

Seite 1 von 6
Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NEL-Aktie Iberdrola kauft bei Nel - und in wenigen Stundendie Zahlen! Trifft man die Erwartungen? 04.11.2020 -Eine extrem wichtige Woche für die Aktionäre der NEL Asa (ISIN: NO0010081235 ) -die US-Wahl, die ja doch noch für den CO2-Einsparer Biden ausgehen könnten, scheinen eine  gute Basis für die am 05.11.2020 fälligen Quartalsergebnisse. Und …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel