DAX-0,14 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,31 % Öl (Brent)+0,67 %

ELMOS - 1999er Ergebnis übertroffen

Gastautor: Klaus Singer
13.11.2000, 12:23  |  212   |   |   

Die ELMOS Semiconductor AG (WKN 567 710) erzielt im 3. Quartal 2000 bei einem EBIT von 15,2 Mio. DM einen Umsatz von fast 53 Mio. DM erzielt. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres werden 156 Mio. DM umgesetzt. Das EBIT kommt in diesem Zeitraum auf 44,3 Mio. DM. Das Vorsteuerergebnis liegt mit 45 Mio. DM 43 Prozent über der vergleichbaren Vorjahresperiode und übertrifft schon jetzt das Ergebnis vor Steuern für das Gesamtjahr 1999.


Die Bruttomarge liegt im dritten Quartal wie auch im Neunmonatszeitraum bei 53 Prozent. Der Auftragseingang befindet sich mit 45,5 Mio. DM um 7,2 Prozent über dem des
Vorjahresquartals, aber deutlich unter dem Umsatz im dritten Quartal diesen Jahres.


ELMOS entwickelt und produziert kundenspezifische integrierte Halbleiter. Aktuell werden 85 Prozent des Umsatzes in der Automobilelektronik erzielt. Das Unternehmen ist stark international ausgerichtet. Seine Umsätze werden zu fast 60 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt.


ELMOS hat im dritten Quartal Aufträge aus dem Mobiltelefonmarkt erhalten. Die ersten Muster wurden inzwischen - früher als geplant - erfolgreich beim Kunden vorgestellt. Nennenswerte Umsätze hieraus erwartet das Unternehmen ab Mitte 2001. Das Kerngeschäft wird als konstant wachsend bezeichnet.


Prognosen


Mitte September hatte das Unternehmen seine Umsatzerwartung für das Jahr 2001 neu formuliert. Durch die neue Geschäftsaktivität im Bereich mobile Telekommunikation soll die Wachstumsrate von bisher geplanten 20 auf nun 30 Prozent steigen und zu einem neuen Umsatzziel von 270 Mio. DM führen.


Für das laufende Jahr wird die bisherige Umsatzprognose von 204 Mio. DM bekräftigt, was einem Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.


Der Halbleiterhersteller verliert den qualitativen Wachstumsaspekt dabei nicht aus dem Auge: Die Bruttomarge soll auch weiterhin über 50 Prozent, die EBIT-Marge jenseits von 25 Prozent liegen.


Analysten


Die Analysten der Investmentbank Credit Suisse First Boston wiederholen im September ihre Kaufempfehlung hinsichtlich der ELMOS-Aktie. Für 2000/2001 rechnen die Experten mit einem Ergebnis je Aktie von 0,91 bis 1,26 Euro. Das Kursziel betrage 63 Euro.


Der Chart


Die Aktie notiert behauptet bei 42 Euro – genau an der GD30. Die statische Unterstützung bei 38/39 hat vorerst gehalten. Stochastik im oberen neutralen Bereich an Verkaufssignal. MACD im Kaufmodus. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass nochmals tiefere Regionen getestet werden.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.12.18