Anlegerverlag Nikola: Das ist ein heftiger Rückschlag!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
06.11.2020, 08:08  |  408   |   |   

Die Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2020 geriet für Nel ASA zu einem regelrechten Fiasko. Der massive gesunkene Börsenwert der Beteiligung an Nikola Motors belastet die Ergebnisse so stark, dass der Verlust quasi explodiert ist. Die Börse hatte das jedoch schon eingepreist, sodass die Nel ASA-Aktie nahezu ungeschoren davonkam.

Anleger-Tipp: Wir haben das Unternehmen und dessen Zukunftsaussichten genau analysiert und die Ergebnisse in einem brandneuen Sonderreport zusammengefasst, den Sie hier abrufen können.

Die Umsätze von Nel ASA lagen im dritten Quartal 2020 trotz Corona in etwa auf dem Vorjahresniveau. Insgesamt erzielten die Norweger Umsätze in Höhe von 148,9 Millionen norwegischen Kronen (Vorjahr: 147,7 Millionen). Das EBITDA lag bei 42,1 Millionen NOK, wobei der Verlust vor Steuern durch die Nikola Belastung sogar bei 628,6 Millionen NOK lag.

Entscheidender ist allerdings die Perspektive von Nel ASA. So verfügt das Unternehmen über etwa 2,5 Milliarden NOK an Barmitteln und zudem über einen Auftragsbestand von rund 940 Millionen NOK. Damit sollten die Verluste aus dem dritten Quartal also spielend abgefangen werden.

Fazit: Trotz der momentanen Verluste scheint die langfristige Perspektive bei Nel ASA zu stimmen. Welche Chancen Anleger haben und welche Risiken dabei einkalkuliert werden müssen, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die Sie hier herunterladen können.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Nikola: Das ist ein heftiger Rückschlag! Die Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2020 geriet für Nel ASA zu einem regelrechten Fiasko. Der massive gesunkene Börsenwert der Beteiligung an Nikola Motors belastet die Ergebnisse so stark, dass der Verlust quasi explodiert ist. Die Börse hatte das jedoch schon eingepreist, sodass die Nel ASA-Aktie nahezu ungeschoren davonkam. Anleger-Tipp: Wir haben das […]

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel