D&R - Technische Analyse Nasdaq 100: Kurzfristig volatil – mittel- und langfristig trendbestätigend

06.11.2020, 10:29  |  178   |   |   

Der Nasdaq 100 profitiert aktuell von der positiven Entwicklung der sogenannten „FANGMAN“-Aktien. Diese trugen ihn zuletzt intraday wieder auf 12.117 Punkte.

Der zu Zeit am meisten beachtete internationale Leitindex hat sich in den letzten Tagen wieder deutlich stabilisiert. Zur Rückkehr in den langfristigen Aufwärtstrend fehlen nur noch einige Zähler.

Der Nasdaq 100 profitiert aktuell von der positiven Entwicklung der sogenannten „FANGMAN“-Aktien. Diese trugen ihn zuletzt intraday wieder auf 12.117 Punkte.

Die im Oktober vorherrschende Abwärtsentwicklung konnte Anfang November gestoppt werden. Dem Swing-Low am 30.10.20 bei 10.960 Zählern folgte binnen weniger Tage das Swing-High bei 12.117. Daraus ergeben sich gemäß den Fibonacci-Retracements nun folgende Erholungsmarken: 11.675, 11.539 und 11.402.

Bis dato sind die kurz- bis mittelfristigen Indikatoren aber neutral bis positiv zu werten. Trotzdem bieten sich diese Fibonacci-Retracements nun als Absicherungsmarken (Stopp-Loss / Take-Profit) an. Euphorie und Panik gehen aktuell vor allem an der US-amerikanischen Börse eng einher.

Mittelfristig betrachtet zeugen die markttechnischen Indikatoren sogar ein positives Bild. Die Erfolgsstory des Nasdaq 100 muss nicht zwangsläufig beim Allzeit-Hoch (12.439) enden.

Kurzfristig volatil – mittel- und langfristig trendbestätigend. Dies signalisiert auch der übergeordnete Ichimoku-Indikator.

Aus fundamentaler Sicht werden in den USA heute um 14:30 Uhr aktuelle Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Allerdings sind die Prognosen hierbei eher verhalten.

Auch heute stellen die US-Präsidentschaftswahl sowie die Wahlen des Repräsentantenhauses und des Senats alles in den Schatten. Durch den nach wie vor unsicheren Wahlausgang werden heute kurzfristige Gewinne realisiert werden.

Der mittelfristige Trend bleibt intakt.

 

Fazit:

 

  • Tages-Range: 12.047 bis 11.846
  • Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Nasdaq jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

D&R - Technische Analyse Nasdaq 100: Kurzfristig volatil – mittel- und langfristig trendbestätigend Der Nasdaq 100 profitiert aktuell von der positiven Entwicklung der sogenannten „FANGMAN“-Aktien. Diese trugen ihn zuletzt intraday wieder auf 12.117 Punkte.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel