Norbert Bolz „Die Avantgarde der Angst“

07.11.2020, 13:25  |  304   |   |   

Der Medien- und Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz (*1953) ist ein begnadeter Aphoristiker. Er steht den von ihm gerne zitierten großen Aphoristikern Friedrich Nietzsche und Karl Kraus kaum nach. Mittlerweile findet man Bolz‘sche Aphorismen oft mehrmals täglich unter https://twitter.com/NorbertBolz. Beispiele: „Nichts, was in der Welt passiert, wird bewirken, dass die Gutmenschen aus ihrer Multikulti-Trance erwachen.“ Oder: „Emotionale

Der Beitrag Norbert Bolz „Die Avantgarde der Angst“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Norbert Bolz „Die Avantgarde der Angst“ Der Medien- und Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz (*1953) ist ein begnadeter Aphoristiker. Er steht den von ihm gerne zitierten großen Aphoristikern Friedrich Nietzsche und Karl Kraus kaum nach. Mittlerweile findet man Bolz‘sche Aphorismen …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel