checkAd

DGAP-News bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen der ersten drei Quartale 2020

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
09.11.2020, 10:00  |  184   |   |   

DGAP-News: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen der ersten drei Quartale 2020

09.11.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 9. November 2020


Umsatzentwicklung in den ersten drei Quartalen 2020:
Mit der Fortsetzung der nationalen Fußball-Ligen im Juli 2020 sowie der verspäteten Austragung der Champions League oder Europa League im August 2020 wurden die üblicherweise umsatzschwachen Sommermonate positiv beeinflusst. Darüber hinaus wurden im Laufe der Sommermonate erfreulicherweise wieder internationale Tennisturniere ausgetragen, womit der nach Fußball zweitwichtigste Umsatzträger im Segment Sportwetten wieder ins Wettprogramm aufgenommen werden konnte.

Unabhängig davon war das Segment Online-Gaming rund um Casino, Live-Casino, Virtual Sports und Poker von der Pandemie nicht negativ betroffen.

Insgesamt beläuft sich der Brutto-Wett- und Gamingertrag in den ersten drei Quartalen 2020 auf 93,0 Mio. EUR und ist neben den negativen Effekten im Zuge der Pandemie auch aufgrund von rechtlichen Restriktionen in einzelnen Märkten unter dem Vorjahresvergleichswert (Q1-Q3 2019: 106,8 Mio. EUR). Das Wett- und Spielvolumen im bet-at-home.com AG Konzern betrug in diesem Zeitraum insgesamt 2,1 Milliarden EUR (Q1-Q3 2019: 2,4 Milliarden EUR).

Die Wettgebühren und Glückspielabgaben lagen in den ersten drei Quartalen 2020 mit 16,1 Mio. EUR aufgrund von deutlich größerem Umsatzwachstum bei Produkten und Ländern mit höherer Besteuerung über der Vergleichsperiode des Vorjahres (Q1-Q3 2019: 15,4 Mio. EUR). Die Umsatzsteuern für elektronische Dienstleistungen führten im gleichen Zeitraum zu einer Ergebnisbelastung in Höhe von 3,4 Mio. EUR (Q1-Q3 2019: 3,5 Mio. EUR).

Der Netto-Wett- und Gamingertrag beläuft sich demnach in den ersten drei Quartalen 2020 auf 73,5 Mio. EUR (Q1-Q3 2019: 87,9 Mio. EUR).
 

Operative Ergebnisentwicklung in den ersten drei Quartalen 2020: 
Nach den ersten drei Quartalen 2020 liegt das EBITDA mit 23,0 Mio. EUR unter der Vorjahresvergleichsperiode (Q1-Q3 2019: 27,0 Mio. EUR). Das EBITDA des Q3 2020 konnte auf 7,2 Mio. EUR gesteigert werden (Q3 2019: 5,6 Mio. EUR).

Seite 1 von 3
bet-at-home.com Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen der ersten drei Quartale 2020 DGAP-News: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung bet-at-home.com AG: Konzern-Geschäftszahlen der ersten drei Quartale 2020 09.11.2020 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel