FinLab AG Spark Change, eine Technologieplattform für grüne Finanzprodukte, erhält Finanzierung über 4,5 Millionen USD mit Beteiligungen von Barclays und FinLab EOS VC

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
11.11.2020, 10:00  |  111   |   |   


DGAP-Media / 11.11.2020 / 10:00

London/Frankfurt, 11. November 2020 - Spark Change, die Technologieplattform zur Vereinfachung von Investitionen in grüne Finanzprodukte, hat sich eine Finanzierung über 4,5 Millionen USD gesichert.

Die Runde wurde von Barclays angeführt und von Solactive AG und FinLab EOS VC unterstützt. Der FinLab EOS VC Fund ist ein Risikokapitalfonds von dem Blockchain Software Publisher Block.one und der FinLab AG (ISIN: DE0001218063; Ticker: A7A.GR), einem der ersten und größten Investoren im FinTech- und Blockchain Bereich in Europa.

Die Technologie von Spark Change ermöglicht Zugang zu einer neuen Klasse grüner Finanzprodukte, die auf erhebliche, positive Umweltauswirkungen abzielen, ohne die zu erwartende Rendite zu beeinträchtigen. Das Unternehmen bedient ein globales Publikum von Finanzinstituten und deren Kunden, die neue Wege suchen, um ihre finanziellen Ziele in einer Weise zu erreichen, die mit den weltweiten Klimaschutzzielen vereinbar ist.

"Durch eine Seed Investition in ein FinTech Unternehmen wie Spark kann Barclays dem Unternehmen helfen das Angebot an der spannenden Schnittstelle zwischen technischer Innovation und grüner Finanzierung weiterzuentwickeln", sagte Ryan Hayward, Principal Investments bei Barclays.

"Spark Change ermöglicht es Institutionen und Unternehmen, leicht Zugang zu ihren eigenen innovativen ESG-Anlageprodukten zu erhalten und diese zu entwickeln, um sie ihren Kunden anzubieten. Das ist ein überzeugendes Angebot."

Die Plattform von Spark Change bietet Investoren einen direkten Zugang zum Wert der physischen Kohlenstoffemissionszertifikate. Wie das Unternehmen mit Büros in London, Seattle und Boston mitteilte, verzeichnet es eine steigende Nachfrage seitens institutioneller Portfoliomanager, die Renditen erzielen, ihre Kohlenstoffpreisrisiken absichern oder ESG-Benchmarks erfüllen wollen.

"Die Technologie und Produkte von Spark Change erweitern die Grenzen grüner Investmentprodukte - ein Wertversprechen, das sich mit der disruptiven Mission von Solactive deckt", sagte Steffen Scheuble, Geschäftsführer von Solactive.

"Wir freuen uns darauf, diesen Weg zu unterstützen und unseren Kunden diese neuen Instrumente für innovative ESG-Lösungen zur Verfügung zu stellen."

Stefan Schuetze, Geschäftsführer des FinLab EOS VC Fund, fügte hinzu: "Als Unterstützer des EOSIO-Ökosystems mit unserem Fonds und unseren Investitionen freuen wir uns, in Spark Change zu investieren, das die Technologie Blockchain nutzt, um die nächste Generation von Finanzprodukten zu ermöglichen, die erhebliche Nutzen für die Umwelt haben werden."

Seite 1 von 4
FinLab Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

FinLab AG Spark Change, eine Technologieplattform für grüne Finanzprodukte, erhält Finanzierung über 4,5 Millionen USD mit Beteiligungen von Barclays und FinLab EOS VC DGAP-Media / 11.11.2020 / 10:00 London/Frankfurt, 11. November 2020 - Spark Change, die Technologieplattform zur Vereinfachung von Investitionen in grüne Finanzprodukte, hat sich eine Finanzierung über 4,5 Millionen USD gesichert. Die Runde wurde …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.10.20