Europa: Gibt es Licht am Ende des COVID-19-Tunnels?

Gastautor: Simon Weiler
11.11.2020, 11:16  |  122   |   |   

Eine neue Runde von Lockdowns bedeutet, dass Europa vor einem schwierigen Winter steht. Doch drei Faktoren sprechen gegen einen übermäßigen Pessimismus.

Am Ende des Sommers war der Ausblick für Europa positiv. COVID-19 war weitgehend unter Kontrolle, und die Konjunkturindikatoren waren überraschend positiv. Seitdem haben eine Lockerung der Beschränkungen für wirtschaftliche und soziale Aktivitäten und das Einsetzen kälteren Wetters dem Virus eine vehemente Rückkehr ermöglicht. In den meisten Ländern liegen die täglichen Neuinfektionen – zum Teil deutlich – über den vorherigen Spitzenwerten (Abbildung, links unten).

Glücklicherweise ging der Anstieg der Neuinfektionen noch nicht mit der starken Zunahme der Krankenhauseinweisungen und Todesfälle vom Frühjahr einher (Abbildung, rechts oben). Doch da diese beiden Schlüsselindikatoren nun ansteigen und sich das Virus immer noch ausbreitet, schränken die Regierungen die wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten erneut ein.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Europa: Gibt es Licht am Ende des COVID-19-Tunnels? Die Konjunkturindikatoren der Eurozone waren überraschend gut. Doch nun hat das Virus Europa wieder fest im Griff.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel