DGAP-News BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.11.2020, 10:30  |  296   |   |   

BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise

^
DGAP-News: BayWa AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise

12.11.2020 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise

Die BayWa AG, München, hat ihre positive Entwicklung des 1. Halbjahrs fortgesetzt: Nach neun Monaten verzeichnet der Konzern eine deutliche Ergebnisverbesserung. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 102,7 Mio. Euro (Vorjahr: 77,3 Mio. Euro). Zu diesem Anstieg haben alle drei operativen Segmente - Energie, Agrar und Bau - beigetragen. Der Umsatz lag preisbedingt mit 12,2 Mrd. Euro (Vorjahr: 12,5 Mrd. Euro) unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

Heizöl, Agrartechnik, Obst und Baustoffe profitieren seit Monaten von einer anhaltend guten Nachfrage. Zusätzlich entwickelten sich im 3. Quartal auch der internationale Agrarhandel sowie das Projektgeschäft mit Solar- und Windenergieanlagen zu Ergebnistreibern: "In Hinblick auf den Klimawandel ist der Megatrend, weltweit den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben, ungebrochen - daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts", sagt Klaus Josef Lutz, Vorstandsvorsitzender der BayWa AG.

Ausblick
Obwohl der weitere Verlauf der Corona-Pandemie schwer einschätzbar bleibt, ist der BayWa Vorstandsvorsitzende für das Schlussquartal optimistisch: "Die BayWa ist krisenfest aufgestellt. Aufgrund unserer Versorgungsfunktion für elementare Bereiche wie Land-, Energie- und Bauwirtschaft gehe ich davon aus, dass wir auch weiterhin uneingeschränkt arbeiten und unsere Kunden bedienen können." Lutz rechnet trotz Corona-Pandemie mit einem operativen Jahresergebnis über Vorjahr.

Zur Ergebnisentwicklung bis Jahresende werden zahlreiche geplante Projektverkäufe in Europa und den USA beitragen - darunter ein 250 MW großer Windpark in Kalifornien - sowie der florierende internationale Handel mit Photovoltaik(PV)-Modulen. Die hohe Nachfrage nach Heizöl könnte durch die CO2-Steuer,
die ab 2021 fällig wird, in den Schlussmonaten noch einmal neuen Auftrieb erhalten.

Im Agrarbereich sind die Vorzeichen für das Schlussquartal ebenfalls gut: Im internationalen Commodity-Geschäft profitiert die BayWa sowohl von höheren Preisschwankungen als auch einem weiterhin stabilen Spezialitätengeschäft. Dank guter Ernten in den BayWa Kerngebieten sowie einer höheren Erfassungsleistung als im Vorjahr kann das deutsche Agrargeschäft das allgemein gute Marktumfeld nutzen. Der Ertrag aus dem Handelsgeschäft wird üblicherweise erst in den Folgemonaten im Ergebnis sichtbar sein. Die historisch niedrigen Düngerpreise und die Mehrwertsteuer-Senkung könnten die Nachfrage nach Betriebsmitteln noch einmal beleben. Im nationalen und internationalen Obsthandel bietet das Marktumfeld ebenso Chancen - ausgelöst von überdurchschnittlich hohen Apfelpreisen, wovon auch die Handelsmargen profitieren, und einer bekanntlich steigenden Nachfrage nach exotischen Früchten zur Weihnachtszeit. Positiv bleiben auch die Aussichten für das Geschäftsfeld Technik, das einen hohen Auftragsbestand verzeichnet. Das Segment Bau wird seine bisher überdurchschnittlich gute Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Schlussquartal fortsetzen, sofern das Wetter mitspielt.


Seite 1 von 4
BayWa Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise (deutsch) BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im 3. Quartal trotz Corona-Krise ^ DGAP-News: BayWa AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen BayWa steuert beim operativen Ergebnis neue Bestmarke an - Starke Entwicklung im …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
20.01.21