Bundesverfassungsgericht: Atomausstieg wird noch mal teurer

12.11.2020, 13:13  |  120   |   |   

Nach dem Reaktorunglück von Fukushima hatte die Regierung der Bundeskanzlerin Merkel 2011 einen sofortigen Ausstieg aus der Kernkraftnutzung festgelegt. Sie hat damit die ursprüngliche Vereinbarung mit den Kraftwerksbetreibern über eine Laufzeitverlängerung gebrochen. In der wurde mit den Kernkraftwerksbetreibern besiegelt, wieviel Strom sie noch liefern dürfen. Nur wenige Monate nach der Vereinbarung ereignete sich in Japan

Der Beitrag Bundesverfassungsgericht: Atomausstieg wird noch mal teurer erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Holger Douglas.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bundesverfassungsgericht: Atomausstieg wird noch mal teurer Nach dem Reaktorunglück von Fukushima hatte die Regierung der Bundeskanzlerin Merkel 2011 einen sofortigen Ausstieg aus der Kernkraftnutzung festgelegt. Sie hat damit die ursprüngliche Vereinbarung mit den Kraftwerksbetreibern über eine …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel