Nordex Dreistelliger Millionenverlust

Nachrichtenquelle: 4investors
13.11.2020, 11:03  |  197   |   |   
Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex meldet für die ersten neun Monate 2020 einen Umsatzanstieg von 1,94 Milliarden Euro auf 3,17 Milliarden Euro. Während man das EBITDA von 60 Millionen Euro auf 71 Millionen Euro steigern konnte, steigt der Konzernverlust unter dem Strich in dem Zeitraum von 77 Millionen Euro auf 108 Millionen Euro an. Der Free-Cashflow bei Nordex bleibt negativ und liegt mit 378 Millionen Euro im Minus nach 156 ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Nordex Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nordex Dreistelliger Millionenverlust Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex meldet für die ersten neun Monate 2020 einen Umsatzanstieg von 1,94 Milliarden Euro auf 3,17 Milliarden Euro. Während man das EBITDA von 60 Millionen Euro auf 71 Millionen Euro steigern konnte, steigt der …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
25.11.20