ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax folgt Rally an Wall Street und in Asien
Foto: Wu Hong - dpa

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Dax folgt Rally an Wall Street und in Asien

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.11.2020, 09:30  |  429   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kursgewinne an den Börsen in den USA und Asien haben am Montagmorgen für einen freundlichen Wochenauftakt auch am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Als Treiber für die Börsen machen Analysten unverändert die Aussicht auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 aus. Der Dax stieg im frühen Handel um 0,70 Prozent auf 13 169 Punkte. Er festigte damit wieder die Marke von 13 000 Punkten, die in der Vorwoche nach einem starken Start noch in Gefahr geraten war.

Der MDax der 60 mittelgroßen Werte stieg um 0,81 Prozent auf 28 745 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,85 Prozent auf 3461 Punkte vor.

In den USA hatte der Dow Jones Industrial am Freitag anfängliche Gewinne im Handelsverlauf kontinuierlich ausgebaut. Auch in Japan, Seoul oder an den Festlandbörsen in China ging es am Morgen wieder bergauf. Dem folgt der Dax nun mit Kursgewinnen. Messen kann er sich nun wieder mit dem Hoch von 13 297 Punkten, das er vor einer Woche wegen der aufkommenden Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff erreicht hatte.

In Asien sorgte derweil das größte Freihandelsabkommen der Welt für Gesprächsstoff. Dieses hat China mit 14 asiatisch-pazifischen Staaten geschlossen. Daten aus dem Einzelhandel und der Industrie Chinas deuten zudem auf eine Erholung der Wirtschaft vom Corona-Schock zum Jahresanfang hin.

Gesucht waren im Dax vor allem konjunkturabhängige Aktien wie Covestro oder die Autowerte BMW , Volkswagen und Continental . Sie würden von einer konjunkturellen Erholung im Falle des Einsatzes eines Corona-Impfstoffs überdurchschnittlich profitieren. Im MDax lagen mit Airbus , Thyssenkrupp und Lufthansa weitere sogenannte Zykliker vorn. Die Kursgewinne reichten von 2 bis zu 3,6 Prozent.

Im SDax der kleineren Börsentitel stiegen Nordex um 7 Prozent auf ein Hoch seit Anfang 2017. Das Bankhaus Metzler macht für die Aktien weitere fast 25 Prozent Aufwärtspotenzial aus. Ferner strich die Bank of America die Verkaufsempfehlung für Nordex-Aktien./bek/jha/

Seite 1 von 2
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Dax folgt Rally an Wall Street und in Asien Kursgewinne an den Börsen in den USA und Asien haben am Montagmorgen für einen freundlichen Wochenauftakt auch am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Als Treiber für die Börsen machen Analysten unverändert die Aussicht auf einen Impfstoff gegen die …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel