Anlegerverlag Thyssenkrupp: Anschnallen angesagt!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
17.11.2020, 13:30  |  159   |   |   

Nichts zu lachen gibt es heute Morgen für Thyssenkrupp-Aktionäre. Die Aktie weist nämlich ein Minus auf von rund vier Prozent. Der Titel kostet damit nur noch 4,98 EUR. Müssen nun weitere Abschläge einkalkuliert werden?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Thyssenkrupp, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport.

Trotz des Abschlags bleibt die Technik bullish. Denn bis zum jüngsten Top fehlen derzeit nur zwei, drei feste Sitzungen. So fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch aktuell nur rund rund sechs Prozent. Diese finale Hürde liegt bei 5,30 EUR. Uns stehen also ein paar spannende Tage bevor!

Anleger, die von den Zukunftsaussichten von Thyssenkrupp überzeugt sind, haben nun noch einmal die Chance zum günstigen Nachkauf. Denn es gibt heute einen kräftigen Discount. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: Wie es bei Thyssenkrupp weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenfrei lesen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Thyssenkrupp: Anschnallen angesagt! Nichts zu lachen gibt es heute Morgen für Thyssenkrupp-Aktionäre. Die Aktie weist nämlich ein Minus auf von rund vier Prozent. Der Titel kostet damit nur noch 4,98 EUR. Müssen nun weitere Abschläge einkalkuliert werden? Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Thyssenkrupp, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport. Trotz des Abschlags bleibt die Technik bullish. Denn […]

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel