Galaxy Digital gibt Finanzergebnisse des dritten Quartals 2020 und Neuigkeiten zum Unternehmen bekannt

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
17.11.2020, 13:53  |  131   |   |   

NEW YORK, 17. November 2020 /PRNewswire/ -- Galaxy Digital Holdings Ltd. (TSX: GLXY) gab heute sowohl für Galaxy Digital Holdings LP als auch für GDH Ltd. die Finanzergebnisse für den Drei- bzw. Neunmonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2020 bekannt. Zudem wurden neue Informationen zum Unternehmen bis zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung veröffentlicht.

Galaxy Digital Holdings Ltd.

„Galaxy Digital hat sich im dritten Quartal in seinen verschiedenen Geschäftsfeldern sehr gut geschlagen und unter anderem Rekordvolumen in der Geschäftssparte Trading erreicht", sagte Michael Novogratz, Gründer und CEO von Galaxy Digital. „Wir haben in der zweiten Jahreshälfte 2020 mehrere große Schritte nach vorne gemacht, haben wichtige Führungskräfte eingestellt, unsere Kapitalbasis erweitert und einige strategische Maßnahmen vorgenommen, um Galaxy Digital bereit zu machen für die breitere Akzeptanz digitaler Vermögenswerte und Blockkettenlösungen bei Investoren, Unternehmen und Regierungen - eine Entwicklung, die sich ganz klar abzeichnet.

Unternehmensneuigkeiten 

  • Abschluss einer privaten Investition in Public Equity Financing durch Galaxy Digital Holdings Ltd. (dem „Unternehmen" oder „GDH Ltd."): 
    • Am 12. November 2020 schloss die GDH Ltd. eine private Investition in Public Equity Financing („PIPE") in Höhe von insgesamt 50 Millionen US-Dollar an Bruttoeinnahmen ab, die von einer Gruppe institutioneller Investoren angeführt wurde. Galaxy Digital Holdings LP (die „Partnerschaft" oder „GDH LP") beabsichtigt, die Erlöse aus der PIPE für allgemeine Unternehmens- und Betriebskapitalzwecke in allen ihren Geschäftsbereichen zu verwenden, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Wachstum des Kundenfinanzierungsgeschäfts und der Einführung neuer Produktangebote im Bereich der Vermögensverwaltung.
  • Weitere Neuigkeiten über das Unternehmen 
    • Am 29. September 2020 gab Galaxy Digital bekannt, dass es Damien Vanderwilt zu seinem Co-Präsidenten und Leiter der Abteilung Global Markets ernannt hat. Vanderwilt kommt nach 20-jähriger Tätigkeit bei Goldman Sachs zu Galaxy Digital. Zuletzt war er Partner und Global Head of FICC Execution Services. Es wird erwartet, dass er im Januar 2021 bei Galaxy Digital einsteigt und mit seinem Kollegen Christopher Ferraro als Co-Präsident zusammenarbeitet. Darüber hinaus wurde Rhonda Medina, Director of Business and Legal Affairs bei Netflix, in den Vorstand der Komplementärin der Partnerschaft berufen.
    • Ebenfalls im September 2020 kam Amanda Fabiano als erste Leiterin des Bereichs Mining zu Galaxy Digital. Fabiano kam von Fidelity Investments zu Galaxy Digital, wo sie zuvor Direktorin von Bitcoin Mining war. Während ihrer sechsjährigen Tätigkeit für das Unternehmen konzentrierte sie sich auf Mining, Bitcoin-Produkte und die Bitcoin-Ausbildung.
    • Im Oktober 2020 stieß Michael Ashe als neuer Leiter des Investment Banking zu Galaxy Digital. Ashe kam von Oppenheimer & Co. zu Galaxy Digital, wo er seit 2015 ein führendes Mitglied des Teams für den Sektor Industrial & Emerging Technology Banking war.

Highlights der Geschäftstätigkeit 

  • Galaxy Digital Trading („GDT") lieferte im dritten Quartal das beste Quartal in seiner Geschichte mit einem Handelsvolumen von etwa $ 1,4 Milliarden und einem Anstieg um über 75% im Jahresvergleich. Der Anstieg des Handelsvolumens ist auf das enge Management der globalen Kontrahentenbasis von GDT zurückzuführen, die im dritten Quartal um 30 neue Kontrahenten gewachsen ist, sowie auf die zunehmende Einführung der elektronischen Handelsplattform und das Wachstum des Geschäfts mit Krypto-Derivaten. Die Dynamik und die Marktanteilsgewinne von GDT setzten sich im Oktober und November fort, denn Bitcoin nähert sich den Höchstständen von 2017, und seine Kontrahenten sind weiterhin motiviert und wendig. Im gleichen Zeitraum haben die kontinuierlichen Verbesserungen der GDT-Produktpalette eine anhaltende Nachfrage im Spot-, Kredit-, Derivaten- und strukturierten Produktgeschäft generiert.
  • Wie bereits im Vorfeld berichtet, verfügte Galaxy Digital Asset Management (nachfolgend „GDAM") über ein verwaltetes Vermögen (nachfolgend „AUM") von $ 407,4 Millionen. AUM setzte sich aus 82,4 Millionen US-Dollar in den passiven Bitcoin- und Indexfondsprodukten von GDAM und 325,0 Millionen US-Dollar im Galaxy EOS VC Fund zusammen.
    • Der Galaxy Bitcoin Fund, LP, Galaxy Institutional Bitcoin Fund, LP und Galaxy Institutional Bitcoin Fund, Ltd. (zusammen die „Bitcoin Funds") bieten institutionellen und akkreditierten Investoren institutionell geschnürte Bitcoin-Exposition, unterstützt durch geprüfte Dienstleister, u. a. durch Bakkt, einer Plattform für digitale Vermögenswerte, die von Intercontinental Exchange (ICE) und Fidelity Digital Assets als Fondsleiter, Bloomberg L.P. für die Preisermittlung, Deloitte & Touche LLP für Audits und Ernst & Young LLP für Steuerangelegenheiten gegründet wurde. Die Galaxy Bitcoin Funds verfolgen die Bloomberg CFIX Preisgestaltung von Bitcoin („XBT"). Im dritten Quartal 2020 erzielte der XBT 17,3 % und für das laufende Jahr bis 12. November 2020 hat er 125,7% erzielt.
    • Galaxy Benchmark Crypto Index Fund LP (der „Index Fund") ist ein passiv verwalteter Indexfonds, der den Bloomberg Galaxy Crypto Index (den „BGCI") verfolgt – einen Index mit Co-Branding von und unter der Verwaltung von Bloomberg, der konzipiert wurde, um die Performance des größten, liquidesten Anteils des Marktes für digitale Assets abzubilden. Im dritten Quartal 2020 erzielte der BGCI 32,3% und hat für das laufende Jahr bis 12. November 2020 126,7% erzielt.
      • Galaxy Digital öffnete seinen Index-Fund für akkreditierte Investoren und digitalisierte seinen Zeichnungsprozess über eine Drittanbieter-Plattform, was eine nahtlosere Zeichnungserfahrung ermöglicht.
    • GDAM nutzt weiterhin mehrere Verkaufs- und Vertriebskanäle, u. a. eine Partnerschaft mit CAIS, einer branchenführenden alternativen Investitionsplattform. Durch das umfangreiche Registered Investment Advisor-Netzwerk und das Vertriebsteam von CAIS vergrößert GDAM die Basis potenzieller Investoren für seine Fondsprodukte weiter.
    • Des Weiteren tätigte das Team von Galaxy Interactive, das den Galaxy EOS VC Fund (den „EOS Fund") verwaltet, im dritten Quartal 2020 Investments in Build a Rocket Boy, CoreLoop, ForeVR, GreenPark, Polyarc, Rings, Skystone, Stream Captain, Tilt Five sowie Zusatzinvestments in Big Run, CipherTrace, Bitski, Audigent und vAtom.
  • Im dritten Quartal wuchs Galaxy Digital Investment Banking weiter und arbeitete an Mandaten für Kunden in den Bereichen Finanzierung, Fusionen und Übernahmen und in anderen strategischen Angelegenheiten. Die Mandate sind aktuell in verschiedenen Ausführungsstadien.
    • Im August 2020 fungierte Galaxy Digital Investment Banking als Sell-Side-Berater von Blockfolio bei dessen Verkauf an FTX Trading Limited zum Preis von 150 Millionen Dollar, der im Oktober 2020 abgeschlossen wurde. Blockfolio ist eine führende mobile Anwendung für die Nachverfolgung und Verwaltung von Krypto-Währungsportfolios mit über 6 Millionen Nutzern weltweit.
  • Galaxy Digital startete eine Kryptowährungs-Mining-Anwendung, die sich strategisch auf die Bereitstellung innovativer und ausgefeilter Finanztools für nordamerikanische Miner konzentriert. Galaxy Digital Mining baut seine Pipeline potenzieller Kunden und Partner aktiv aus.
  • Im Verlauf des dritten Quartals 2020 konnte das Principal-Investments-Team sechs neue Investition und vier Anschlussinvestitionen im Gesamtumfang von 7,5 Millionen US-Dollar an investiertem Kapital zum Abschluss bringen.
    • Die während des dritten Quartals getätigten Investitionen lassen das im gesamten, am 30. September 2020 zu Ende gegangenen Jahr eingesetzte Kapital auf 27,4 Millionen US-Dollar ansteigen. Hier schlugen acht neue Investitionen und 13 Anschlussinvestitionen zu Buche.
    • Die Investitionen (darunter auch angekaufte Anleihen), die zwischen dem 9. Januar 2018 und dem 30. September 2020 getätigt wurden, beliefen sich auf einen Gesamtwert von 208,9 Millionen US-Dollar und umfassten 43 neue und 43 Anschlussinvestitionen.
    • Galaxy Digital investierte in zwei der bekanntesten DeFi (Decentralized Finance)-Investmentfonds in diesem Sektor, ParaFi Capital und Robot Ventures.

Ausgewählte finanzielle Höhepunkte von GDH LP (Q3 2020) 

  • Mit Stand zum 30. September 2020 beliefen sich die digitalen Vermögenswerte, einschließlich der als Sicherheit hinterlegten digitalen Vermögenswerte, auf 241,6 Millionen US-Dollar, was ein Anstieg um 147,4 Millionen US-Dollar gegenüber dem 31. Dezember 2019 war. Dieser Anstieg lässt sich größtenteils auf den Anstieg des beizulegenden Zeitwerts der digitalen Vermögenswerte während dieses Zeitraums zurückführen, da sich die Preise der von der Personengesellschaft gehaltenen digitalen Vermögenswerte erhöhten, aber auch auf einen Anstieg der Bestände von bestimmten digitalen Vermögenswerten. Der Saldo der digitalen Vermögenswerte zum 30. September 2020 umfasst 44,3 Millionen US-Dollar in Minderheitsbeteiligungen.
  • Zum 30. September 2020 hielt die Personengesellschaft einen umfangreichen Besitz von 176,4 Millionen Dollar an Bitcoin (31. Dezember 2019 - 81,3 Millionen Dollar), einschließlich etwa 41,2 Millionen Dollar, die von Minderheitsbeteiligungen gehalten werden. Zum 12. November 2020 stieg der Besitz an Bitcoin vor allem aufgrund der Minderheitsbeteiligungen an den Bitcoin-Fonds.
  • Die Investitionen lagen, mit Stand zum 30. September 2020, bei 200,7 Millionen US-Dollar, was ein Anstieg von 42,5 Millionen US-Dollar im Vergleich zum 31. Dezember 2019 war. Die Veränderung war in erster Linie auf 27,4 Millionen US-Dollar an neuem Kapital durch das Principal Investments-Team während des Zeitraums und eine Erhöhung der nicht realisierten Gewinne, die teilweise durch den Verkauf einiger Investitionen ausgeglichen wurden.
  • Das gesamte Eigenkapital stieg in den neun Monaten, die am 30. September 2020 endeten, um 90,5 Millionen US-Dollar auf 445,6 Millionen Dollar, hauptsächlich aufgrund eines Nettogesamtertrags von 55,4 Millionen Dollar.
  • Zum 30. September 2020 lag der Nettobuchwert der Partnerschaft 1 pro Einheit bei etwa 2,05 C$ (1,54 US$), verglichen mit 1,62 C$ (1,24 US$) zum 31. Dezember 2019.
  • In den drei Monaten zum 30. September 2020 betrug der Nettogesamtertrag 44,6 Millionen Dollar, was in erster Linie auf realisierte und nicht realisierte Gewinne aus digitalen Vermögenswerten und Investitionen zurückzuführen ist, die teilweise durch operative Aufwendungen ausgeglichen wurden. Dies steht im Vergleich zu einem Nettogesamtverlust von 68,2 Millionen US-Dollar in dem Dreimonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2019, der in erster Linie auf das Konto der nicht realisierten Verluste bei digitalen Vermögenswerten sowie den Betriebskosten ging. Für den Neunmonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2020 betrug der Nettogesamtverlust 55,4 Millionen Dollar, gegenüber einem Nettogesamtertrag von 58,4 Millionen US-Dollar im Neunmonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2019. Der Ertrag im laufenden Jahr geht größtenteils auf realisierte und nicht realisierte Gewinne bei den digitalen Vermögenswerten und Investitionen zurück, was teilweise durch die Betriebskosten im laufenden Jahr geschmälert wurde. Der Nettogesamtertrag im Neunmonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2019 geht in erster Linie auf das Konto der realisierten Erträge bei digitalen Vermögenswerten zurück, was teilweise durch die Betriebskosten im laufenden Jahr geschmälert wurde.

_________________________

1 Der Nettobuchwert schließt Minderheitsbeteiligungen mit ein.

Struktur des Unternehmens 

  • Galaxy Digital ist strukturiert und firmiert als Umbrella Partnership-C-Corporation („Up-C").
  • Die Up-C-Corporation von Galaxy Digital besteht aus zwei Haupteinheiten, einer an der Toronto Stock Exchange notierten Aktiengesellschaft (GDH Ltd.) und einer Partnerschaft, die die operativen Geschäfte, Vermögenswerte und Investitionen von Galaxy umfasst (GDH LP). Diese Struktur ermöglicht es unseren Gründern und Mitarbeitern, ihre Anteile in steuerlich effizienter Form zu halten, und ähnelt dem Ansatz, der von mehreren öffentlichen Verwaltern alternativer Vermögenswerte verfolgt wird.
  • Die Stammaktien der GDH Ltd. stellen den öffentlich gehandelten Aktienbestand der Firma dar. Jede Aktie repräsentiert eine entsprechende Einheit der Klasse A in GDH LP, was einer Beteiligung von 22,5% an der Gesellschaft zum 30. September 2020 entspricht. Nach der PIPE-Finanzierung repräsentiert jede Aktie eine entsprechende Einheit der Klasse-A in GDH LP, was einer Beteiligung von 27,4% an der Gesellschaft zum 12. November 2020 entspricht.
  • Die Beteiligungen der Gründer- und der Mitarbeiter werden hauptsächlich in Form von Anteilen der Klasse B an GDH LP gehalten. Diese entsprechen wirtschaftlich den Anteilen der Klasse A und können im Verhältnis 1:1 in Aktien von GDH Ltd. umgewandelt werden.
  • Bei der Berichterstattung werden der Buchwert und der Gewinn pro Aktie auf Basis der kombinierten, umgerechneten Gesamtzahl der Aktien berechnet. Zum 30. September 2020 verfügte Galaxy über 65.125.264 Stammaktien und 224.253.231 Anteile der Klasse B, d. h. insgesamt 289.378.495 umgerechnete Anteile, die bei der Berechnung des Nettobuchwerts pro Anteil verwendet werden. Die PIPE-Finanzierung, die Galaxy Digital am 12. November 2020 abschloss, führte in der Folge zur Ausgabe von 19.070.000 Stammaktien, wobei jede Aktie mit einem auf zwei Jahre befristeten Optionsschein zum Kauf von 0,25 Stammaktien, insgesamt 4.767.500 Aktien, mit einem Ausübungspreis von 8,25 C$ versehen war. Zum 12. November 2020 verfügte Galaxy über 84.474.714 Stammaktien und 223.973.781 Klasse-B-Anteile und damit insgesamt 308.448.495 umgewandelte Anteile.

Finanzergebnisse von GDH LP 


30. September 


31. Dezember 


2020


2019

Aktiva 




Umlaufvermögen 




Barmittel

$

54.666.020



$

106.262.780


Digitale Vermögenswerte

224.847.948



85.980.731


Investitionen

200.672.653



158.163.420


Forderungen aus Geschäften mit digitalen Vermögenswerten

590.657



330.609


Darlehensforderungen auf digitale Vermögenswerte

23.657.167



16.061.945


Als Sicherheit hinterlegte Vermögenswerte

16.768.600



10.585.819


Forderungen

2.216.386



1.853.169


Derivate

2.072.522




Aktive Rechnungsabgrenzungsposten und sonstige Vermögenswerte

2.328.841



2.580.255


Darlehensforderungen



11.719.738



527.820.794



393.538.466






Wert des Nutzungsrechts am Leasingobjekt

4.725.670



5.182.993


Sachanlagen

3.703.037



4.057.662



8.428.707



9.240.655


Gesamtvermögen 

$

536.249.501 



$

402.779.121 






Verbindlichkeiten 




Kurzfristige Verbindlichkeiten 




Ohne Deckung verkaufte digitale Vermögenswerte

$

12.077.789



$

18.616.860


Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie Rückstellungen

15.055.582



11.719.494


Verbindlichkeiten aus Geschäften mit digitalen Vermögenswerten

3.808.919



250.158


Darlehensschulden auf digitale Vermögenswerte

53.975.808



11.134.329


Verbindlichkeiten aus Kreditsicherung

420.385



434.498


Verbindlichkeit aus Miet- oder Leasingverhältnissen

759.260



772.003



86.097.743



42.927.342






Verbindlichkeit aus Miet- oder Leasingverhältnissen

4.581.259



4.747.214


Gesamte Verbindlichkeiten 

90.679.002 



47.674.556 






Eigenkapital 




Gesellschafterkapital

401.315.533



347.785.081


Minderheitsbeteiligungen

44.254.966



7.319.484


Gesamtes Eigenkapital 

445.570.499 



355.104.565 






Summe Passiva und Eigenkapital 

$

536.249.501 



$

402.779.121 


 


Drei Monate

Ende

30. September

2020 

Drei Monate

Ende

30. September

2019 


Neun Monate

zum 

30. September

2020 

Neun Monate

zum 

30. September

2019 

Gewinn (Verlust) 






Beratungs- und Verwaltungsgebühren

$

1.544.200


$

1.260.725



$

4.602.042


$

4.110.936


Realisierter Nettogewinn (-verlust) im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

10.473.168


(8.532.363)



20.838.311


107.038.137


Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Investitionen

15.818.968


(18.159)



11.401.110


38.082.476


Zinsertrag

1.702.678


1.272.231



4.411.610


2.898.153


Nettogewinn (-verlust) aus Derivaten

(792.130)


5.187.275



6.081.183


10.886.584



28.746.884 


(830.291)



47.334.256 


163.016.286 








Betriebskosten 






Kapitalbasierte Vergütungen

3.339.278


6.297.963



8.251.249


23.441.735


Vergütungen und vergütungsbezogene Aufwendungen

6.376.099


7.551.497



19.370.264


22.230.967


Gemein- und Verwaltungskosten

3.513.028


5.466.079



9.833.382


9.875.149


Honorare

1.709.746


2.269.488



4.212.947


5.886.115


Zinsen

1.867.101


637.525



4.138.742


2.264.779


Versicherungen

190.954


282.876



855.215


1.039.980


Verwaltungsratshonorare

29.915


50.000



129.915


150.000



(17.026.121) 


(22.555.428) 



(46.791.714) 


(64.888.725) 








Nicht realisierter Nettogewinn (-verlust) im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

16.156.476


(39.957.814)



26.877.763


(29.009.140)


Nicht realisierter Gewinn aus Kapitalanlagen

17.044.180


(4.761.276)



28.676.078


(10.583.501)


Nicht realisierter Gewinn (Verlust) aus Währungsgeschäften

(29.476)


(136.911)



(595.158)


143.687


Realisierter Gewinn (Verlust) aus Währungsgeschäften

(334.790)


16.704



(193.250)


(183.034)



32.836.390 


(44.839.297) 



54.765.433 


(39.631.988) 








Gewinn (Verlust) für die Periode 

$

44.557.153 


$

(68.225.016) 



$

55.307.975 


$

58.495.573 








Gewinn (Verlust), zuzurechnen auf: 






Anteilsinhaber der Personengesellschaft

41.423.998


(63.531.407)



49.779.599


57.004.219


Minderheitsbeteiligungen

3.133.155


(4.693.609)



5.528.376


1.491.354



$

44.557.153 


$

(68.225.016) 



$

55.307.975 


$

58.495.573 


Sonstige Gesamtgewinne (-verluste) 






Anpassung aufgrund von Fremdwährungsumrechnung

78.455


(13.128)



95.248


(101,396)








Nettoeinnahmen (-verlust) und Gesamtgewinne (-verlust) für die Berichtsperiode 

$

44.635.608 


$

(68.238.144) 



$

55.403.223 


$

58.394.177 








Nettoeinnahmen (-verlust) und Gesamtgewinne (-verlust) zugeordnet: 






Anteilsinhaber der Personengesellschaft

$

41.502.453


$

(63.544.535)



$

49.874.847


$

56.902.823


Minderheitsbeteiligungen

3.133.155


5.797.856



5.528.376


1.491.354



$

44.635.608 


$

(68.238.144) 



$

55.403.223 


$

58.394.177 


 

Die Einnahmen und Aufwendungen für die einzelnen berichtspflichtigen Segmente von GDH LP für den Dreimonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2020 lauten wie folgt:


Trading 

Principal Investments 

Vermögens-

verwaltung 

Investment Banking 

Corporate 

 und andere 

Gesamtbeträge 

Gewinn (Verlust) 







Beratungs- und Verwaltungsgebühren

$


$


$

1.277.050


$

267.150


$


$

1.544.200


Realisierter Nettogewinn (-verlust) im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

10.912.286


(439.118)





10.473.168


Realisierter Gewinn aus Kapitalanlagen


15.818.968





15.818.968


Zinsertrag

1.241.123


461.511




44


1.702.678


Nettoverlust aus Derivaten

(792.130)






(792.130)



11.361.279 


15.841.361 


1.277.050 


267.150


44


28.746.884 









Betriebskosten 

5.925.256 


1.132.163 


3.436.517 


1.323.317 


5.208.868 


17.026.121 









Nicht realisierter Nettogewinn im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

5.379.862


10.776.614





16.156.476


Nicht realisierter Nettogewinn aus Kapitalanlagen


17.044.180





17.044.180


Nicht realisierter Verlust aus Währungsgeschäften

(29.476)






(29.476)


Realisierter Verlust aus Währungsgeschäften

(334.790)






(334.790)



5.015.596 


27.820.794 





32.836.390 









Nettoeinnahmen (-verlust) für die Berichtsperiode einschließlich Minderheitsbeteiligungen 

$

10.451.619 


$

42.529.992 


$

(2.159.467) 


$

(1.056.167) 


$

(5.208.824) 


$

44.557.153 


 

Die Einnahmen und Aufwendungen für die einzelnen berichtspflichtigen Segmente von GDH LP für den Dreimonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2019 lauten wie folgt:


Handel 

Principal Investments 

Vermögens-

verwaltung 

Investment Banking 

Corporate 

 und andere 

Gesamtbeträge 

Gewinn (Verlust) 







Beratungs- und Verwaltungsgebühren

$


$


$

1.260.725


$


$


$

1.260.725


Realisierter Nettoverlust im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

(8.073.212)


(459.151)





(8.532.363)


Realisierter Nettoverlust aus Kapitalanlagen


(18.159)





(18.159)


Zinsertrag

327.933


927.524



16.556


218


1.272.231


Nettogewinn (-verlust) aus Derivaten

5.008.525


190.000


(11.250)




5.187.275



(2.736.754) 


640.214


1.249.475 


16.556


218


(830.291)









Betriebskosten 

7.268.827 


1.576.050 


4.181.199 


1.578.080 


7.951.272 


22.555.428 









Nicht realisierter Nettoverlust im Hinblick auf digitale Vermögenswerte

(33.151.646)


(6.806.168)





(39.957.814)


Nicht realisierter Verlust aus Kapitalanlagen


(4.761.276)





(4.761.276)


Nicht realisierter Verlust aus Währungsgeschäften

(136.911)






(136.911)


Realisierter Gewinn aus Währungsgeschäften

16.704






16.704



(33.271.853) 


(11.567.444) 





(44.839.297) 









Nettoverlust für die Periode,

einschließlich Minderheits-

beteiligungen 

$

(43.277.434) 


$

(12.503.280) 


$

(2.931.724) 


$

(1.561.524) 


$

(7.951.054) 


$

(68.225.016) 


 

Die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten für die einzelnen berichtspflichtigen Segmente der GDH LP zum 30. September 2020 verteilen sich wie folgt:


Trading 

 Principal

Investments 

Vermögens-

verwaltung 

Investment

Banking 

Corporate und

andere 

Gesamtbeträge 

Gesamtvermögen 

$

218.388.530


$

291.835.575


$

5.012.174


$

1.801.917


$

19.211.305


$

536.249.501









Gesamte Verbindlichkeiten 

$

71.822.898


$

246.793


$

6.589.594


$

43.281


$

11.976.436


$

90.679.002


Die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten für die einzelnen berichtspflichtigen Segmente der GDH LP zum 31. Dezember 2019 verteilen sich wie folgt:


Handel 

 Principal

Investments 

Vermögens-

verwaltung 

Investment

Banking 

Corporate und

andere 

Gesamtbeträge 

Gesamtvermögen 

$

177.226.904


$

199.678.202


$

1.415.135


$

1.102.055


$

23.356.825


$

402.779.121









Gesamte Verbindlichkeiten 

$

30.329.154


$

403.187


$

1.377.492


$

96.273


$

15.468.450


$

47.674.556


Ausweisung ausgewählter Informationen zur Vermögenslage 

Der beizulegende Zeitwert jeder Anlageklasse für die einzelnen Berichtssegmente von GDH LP lautet zum 30.  September 2020 wie folgt:


Trading 

Principal Investments 

Asset Management 

Investment Banking 

Corporate und andere 

Gesamtbeträge 

Digitale Vermögenswerte: 







Kryptowährung

$

137.764.820


$

87.083.128


$


$


$


$

224.847.948


Als Sicherheit hinterlegte digitale Vermögenswerte

16.768.600






16.768.600


Investitionen: 







Pre-ICO


5.757.327





5.757.327


Wandelanleihen


7.570.019





7.570.019


Vorzugsaktien


90.061.363





90.061.363


Stammaktien


20.927.242





20.927.242


LP/LLC-Beteiligungen


64.346.281





64.346.281


Optionsscheine/Trustanteile/Trustaktien

11.455.702


554.719





12.010.421



$

165.989.122 


$

276.300.079 


$


$


$


$

442.289.201 


Der beizulegende Zeitwert jeder Anlageklasse für die einzelnen Berichtssegmente von GDH LP lautet zum 31. Dezember 2019 wie folgt:


Trading 

Principal

Investments 

Vermögens-

verwaltung 

Investment

Banking 

Corporate und

andere 

Gesamtbeträge 

Digitale Vermögenswerte: 







Kryptowährung

$

53.882.704


$

32.098.027


$


$


$


$

85.980.731


Als Sicherheit hinterlegte digitale Vermögenswerte

8.208.653






8.208.653


Investitionen: 







Pre-ICO


6.005.114





6.005.114


Wandelanleihen


5.255.579





5.255.579


Vorzugsaktien


75.703.153





75.703.153


Stammaktien


32.476.631





32.476.631


LP/LLC-Beteiligungen


38.120.805





38.120.805


Optionsscheine/Fondsanteile


602.138





602.138



$

62.091.357 


$

190.261.447 


$


$


$


$

252.352.804 


 

Diese Pressemitteilung sollte zusammen mit dem (i) Konzernlagebericht und dem Konzernabschluss von GDH LP für den am 30. September 2020 zu Ende gegangenen Drei- und Neunmonatszeitraum sowie dem (ii) Konzernlagebericht und dem Konzernabschluss von GDH Ltd. für den am 30. September 2020 zu Ende gegangenen Drei- und Neunmonatszeitraum (zusammen die „Konzernabschlüsse" und „Konzernlageberichte") gelesen werden, die bei SEDAR unter www.sedar.com eingereicht wurden.

Gewährung von Aktienoptionen

Das Unternehmen beabsichtigt, im vierten Quartal 2020 insgesamt 9.600.000 Aktienoptionen auszustellen über Stammaktien des Unternehmens (die „Optionen"), gemäß dem geänderten und berichtigten Plan des Unternehmens für Aktienoptionen. 8.900.000 der Optionen werden neuen Führungskräften zugeteilt, die dem Unternehmen beitreten, und 700.000 der Optionen werden neuen Mitarbeitern zugeteilt. Sie werden zum Preis von C$ 3,50 oder, falls dieser zum Zeitpunkt der Zuteilung höher ist, dem fairen Marktwert bewertet. 150.000 Optionen werden dem neuen Vorstandsmitglied gewährt. Sie werden zum fairen Marktwert zum Zeitpunkt der Gewährung bewertet. Die Optionen können ab dem Zeitpunkt der Gewährung in einem Zeitraum von fünf Jahren ausgeübt werden.

Informationen zu GDH Ltd. und GDH LP (Galaxy Digital)

Der einzige wesentliche Vermögenswert der Galaxy Digital Holdings Ltd. ist eine Minderheitsbeteiligung an der GDH LP. GDP LP ist ein diversifiziertes Finanzdienstleistungs- und Investment-Management-Unternehmen im Bereich der Digital Asset-, Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie. Das multidisziplinäre Team von GDH LP verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen aktives und passives Portfoliomanagement, Kapitalmärkte, Operationen und Blockchain-Technologie. GDH LP betreibt derzeit vier verschiedene Geschäftsbereiche: Trading, Asset Management, Principal Investments und Investment Banking. Geschäftsführer der GDH Ltd. und General Partner der GDH LP ist Michael Novogratz. GDH LP hat ihren Hauptsitz in New York City und verfügt über Büros in Tokio, London, Hong Kong, Jersey City (USA), San Francisco und den Cayman Islands (eingetragener Geschäftssitz). Weitere Informationen über die Geschäfte und Produkte von GDH LP finden Sie unter www.galaxydigital.io.

Haftungsausschlüsse und zusätzliche Informationen 

Die TSX hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch missbilligt. Die Ontario Securities Commission hat sich noch nicht zu der Informationsveröffentlichung von Galaxy Digital geäußert.

Das Unternehmen ist an der TSX über die TSX Sandbox notiert. Die TSX Sandbox ist eine Initiative, die dazu dient, sämtliche Zulassungsanträge zu erleichtern, die ggf. nicht die ursprünglichen Zulassungsanforderungen der TSX erfüllen, allerdings aufgrund von Tatsachen oder Situationen, die für einen bestimmten Emittenten einzigartig sind, eine Notierung an der TSX rechtfertigen. Die TSX hat nach eigenem Ermessen auf die Anforderungen aus Absatz 309(c)(i) ihrer Zulassungsbestimmungen (Kapital in Höhe von C$ 10  Millionen aus einer öffentlichen Aufstockung) verzichtet, die das Unternehmen nicht erfüllt hat, und die Zulassung gemäß der TSX Sandbox bedingt genehmigt. Die Zulassung von Galaxy Digital gemäß der TSX Sandbox erfolgte unter den Bedingungen einer öffentlichen Hinterlegung eines Annual Information Form und einer quartalsweisen Offenlegung aller digitalen Vermögenswerte und Investments an prominenter Stelle, denen das Unternehmen nachgekommen ist und zugestimmt hat, diesen Bedingungen auch künftig nachzukommen.  Das Unternehmen wird gemäß der TSX Sandbox für einen Zeitraum von zwölf Monaten notiert bleiben, sofern innerhalb dieses Zeitraums nach der Aufstufung keine schwerwiegenden Compliance-Probleme aufgetreten sind. Des Weiteren ist Galaxy Digital dazu verpflichtet, die folgenden zwei Risikofaktoren offenzulegen, die auch im aktuellen Annual Information Form für das im Jahr 2019 abgeschlossene Geschäftsjahr enthalten sind: (1) Das Unternehmen hat eine begrenzte geschäftliche Historie und seine Geschäftsfelder sind aufstrebend und unterliegen wesentlichen rechtlichen, regulatorischen, operativen und sonstigen Risiken in jeder Rechtsprechung; und (2) der Marktpreis und das Handelsvolumen der Stammaktien des Unternehmens waren volatil und werden wahrscheinlich, abhängig von sonstigen Faktoren, Marktschwankungen im Bereich digitaler Vermögenswerte im Allgemeinen oder der digitalen Vermögenswerte, die Galaxy Digital besitzt oder mit denen das Unternehmen handelt, weiterhin einer gewissen Volatilität unterliegen.

Die Performance der Bitcoin Funds und des Index Fund werden von der Performance ihrer jeweiligen Indizes variieren. BLOOMBERG ist ein Warenzeichen bzw. eine Dienstleistungsmarke von Bloomberg Finance L.P. GALAXY ist ein Warenzeichen von GDCM. Bloomberg Finance L.P. und seine verbundenen Unternehmen (zusammen als Bloomberg genannt) sind als Unternehmen nicht mit GDCM, dem GBCIF, den Bitcoin Funds und ihren jeweils verbundenen Unternehmen (zusammen als Galaxy genannt) verbunden. Die Assoziierung von Bloomberg mit Galaxy erfüllt die Aufgabe als Verwalter und Berechnungsstelle des CFIX und des BGCI (zusammen der „Index"), die sich im Besitz von Bloomberg befinden. Weder Bloomberg noch Galaxy garantieren die Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit jedweder Daten oder Informationen im Hinblick auf den Index oder die zu erzielenden Ergebnisse. Weder Bloomberg noch Galaxy geben irgendeine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für den Index, für irgendwelche Daten oder damit zusammenhängende Wertangaben oder für irgendein Finanzprodukt oder damit verbundenes Finanzinstrument, das als Bestandteil dessen genutzt oder auf dem Index (Produkte) aufbaut oder dazu führt, dass es sich daraus ergibt, und sie schließen ausdrücklich sämtliche Gewährleistungen für die Marktfähigkeit und Eignung zu einem im Hinblick hierauf bestimmten Zweck aus. In dem maximalen, von geltenden Gesetzen zugelassenen Umfang sollten Bloomberg, seine Lizenznehmer, Galaxy und ihre jeweiligen Mitarbeiter, Vertragsnehmer, Makler, Zulieferer und Händler keinerlei Haftung oder Verantwortung für irgendeine Verletzung oder irgendeinen Schaden übernehmen (gleich ob diese strafbar sind oder direkt, indirekt, in der Folge, zufällig oder anderweitig entstanden sind), die im Zusammenhang mit dem Index, irgendwelchen Daten oder damit zusammenhängenden Wertangaben oder irgendwelchen Produkten, sei es fahrlässig oder anderweitig, verursacht wurden.

Zukunftsgerichtete Aussagen 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die Chancen und Dynamik im Geschäftsbereich der digitalen Vermögenswerte, die erwarteten Ergebnisse des Unternehmens oder der Personengesellschaft und die Verwendung von Erlösen der PIPE, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen), die sich anhand der Verwendung von Begriffen wie „könnte", „wird", „sollte", „erwarten", „planen", „voraussehen", „projektieren", „schätzen", „beabsichtigen", „weiterhin" oder „der Ansicht sein" (oder deren Verneinungen) oder anderer ähnliche Variationen identifizieren lassen. Aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der nachfolgend angeführten, können tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten oder in Erwägung gezogenen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen dem Risiko, dass die Weltwirtschaft, die Branche oder die Geschäftsbereiche und Investitionen des Unternehmens sich nicht wie vorausgesehen entwickeln, dass die Schätzungen bei Umsätzen oder Ausgaben sich als unzutreffend erweisen oder wesentlich geringer bzw. höher als vorhergesagt ausfallen könnten, dass die Dynamik des Handels nicht anhält oder die Nachfrage nach Trading-Lösungen zurückgeht, dass sich der Zufluss von Geldmitteln für Produkte der Vermögensverwaltung verzögern, dass es Änderungen bei den erwarteten Abschlüsse im Beratergeschäft gibt oder diese überhaupt nicht zustande kommen, dass das Mininggeschäft bei Kunden und Partnern keinen Anklang findet und das Management nach eigenem Ermessen die Verwendung der Einnahmen anderweitig nutzt, und sie unterliegen jenen anderen Risiken, die in den Konzernlageberichten und auf dem Annual Information Form (AIF) für das Jahr mit Abschluss zum 31. Dezember 2019 dargelegt sind. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens und seiner Geschäftsbereiche wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, ein eventueller Rückgang am Markt für digitale Vermögenswerte oder die allgemeine Wirtschaftslage, Ausfälle oder Verzögerungen bei der Übernahme von digitalen Vermögenswerten und des Blockchain-Ökosystems durch Institutionen, Verzögerungen oder Misslingen bei der Entwicklung einer Infrastruktur für das Handels- oder Mininggeschäft oder der Erteilung von Mandaten oder mangelndes Interesse, die Unfähigkeit, das verwaltete Vermögen zu vergrößern, sowie, im Hinblick auf Abschlüsse im Beratergeschäft, ein Rückgang auf den Aktienmärkten, eine negative Entwicklung bei der Transaktion im Zusammenhang mit einem ausgebenden Institut oder einer Partei, oder die Unfähigkeit, eine benötigte behördliche Genehmigung zu erhalten. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen ist das Unternehmen von der Annahme ausgegangen, dass keine wesentlichen Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens und der Personengesellschaft eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen bieten keinerlei Garantie für künftige Leistungen. Sie sollten sich demnach nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Informationen zur Identifizierung von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf Galaxy Digital sind in den von Galaxy Digital bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen enthalten, die auf www.sedar.com verfügbar sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind nur zum Datum dieser Pressemitteilung oder dem in der jeweiligen zukunftsgerichteten Aussage angegeben Datum aktuell und Galaxy Digital verpflichtet sich nicht, irgendeine der zukunftsgerichteten Aussagen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Umstände, die nach dem Veröffentlichungsdatum eintreten, oder im Falle des Eintretens unerwarteter Ereignisse zu aktualisieren.

Alle Zahlen sind in US-Dollar, wenn nicht anders angegeben. 

Bitte kontaktieren Sie: Galaxy Digital, Ashwin Prithipaul, CFO, E-Mail: Investor.relations@galaxydigital.io, Tel: 212.390.9216; Prosek, Mike Geller, Managing Director, E-Mail: mgeller@prosek.com, Tel: 212.279.3115

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1333886/Galaxy_Digital_Holdings_Ltd__ ...

BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Galaxy Digital gibt Finanzergebnisse des dritten Quartals 2020 und Neuigkeiten zum Unternehmen bekannt NEW YORK, 17. November 2020 /PRNewswire/ - Galaxy Digital Holdings Ltd. (TSX: GLXY) gab heute sowohl für Galaxy Digital Holdings LP als auch für GDH Ltd. die Finanzergebnisse für den Drei- bzw. Neunmonatszeitraum mit Ende zum 30. September 2020 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel