goldinvest.de Portofino - Mehrere Proben von Gold Creek liefern mehr als 5 g/t Gold

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
17.11.2020, 17:36  |  254   |   

Portofino ist zuletzt ausgesprochen aktiv gewesen. Gleich vier Goldprojekte treibt man voran!

Portofino Resources Inc. (POR: TSX-V; POTA: FWB) hat die erste Charge von Analyseergebnissen aus seinen Feldarbeiten im Herbst 2020 im Konzessionsgebiet Gold Creek im Nordwesten von Ontario vorgelegt. Sieben von 60 bereits analysierten Proben ergaben Goldgehalte von mehr als 5 g/t. Die Probe mit dem höchsten Erzgehalt enthielt über 45 g/t.

Mit dem Herbstprogramm sollten beide bekannten Fundorte und die neuen Goldziele, die mit der vor kurzem vom Unternehmen durchgeführten geophysikalischen Flugvermessung definiert wurden, geprüft werden. Das geologische Team untersuchte mindestens sechs Zielgebiete mit magnetischen Anomalien im gesamten Konzessionsgebiet Gold Creek. Es wurden ca. 160 Schürfproben aus mineralisiertem Material, alteriertem Muttergestein und verschiedenen lithologischen Schichten in den Zielgebieten entnommen, um die früheren Ergebnisse aus dem Prospektions- und Kartierungsprogramm vom Sommer 2020 zu ergänzen.

Abbildung 1: Die Karte verzeichnet die Fundorte der goldhaltigen Gesteinsproben.

Diese gemeldeten Goldfunde liegen in den östlichen Claims des Konzessionsgebiets Gold Creek in einem strategisch konzipierten Konzessionsblock, der mehrere bemerkenswert hochgradige historische Goldvorkommen enthält, unter anderem historische Bohrlochabschnitte mit 4,32 g/t Gold über 41 Meter (m) und 4,36 g/t Gold über 20,42 m, die im Jahr 1995 von Landore Resources Inc. in einem Gebiet gebohrt wurden, das als I-Zone bezeichnet wird. Im Jahr 2008 entnahm Mengold Resources Inc. eine Massenprobe von 1 Tonne aus der I-Zone, die einen durchschnittlichen Goldgehalt von 9,9 g/t Gold aufwies.

Die Goldvorkommen der I-Zone bestehen aus einer Reihe von felsischen Gesteinsgängen, die in die umgebende gebänderte Eisenformation intrudierten. Die Gesteinsgänge haben meist eine Mächtigkeit von 4,5 m, in welcher sie in relativ engem Abstand goldhaltige Quarz-Dehnungsgänge/-Leitergänge aufweisen und 3 % - 5 % Pyrit sowie gelegentlich grobes sichtbares Gold enthalten. Im Laufe des Herbstprogramms des Unternehmens wurde festgestellt, dass die I-Zone aus zwei subparallelen Vorkommen besteht, der I-Zone Nord und der I-Zone Süd, die über eine Entfernung von mehr als 100 m und parallel zur Verwerfungszone Crayfish Creek ungefähr in Ost-West-Richtung streichen.

Die nächsten Schritte in Gold Creek

Portofino erwartet die Ergebnisse aus weiteren mindestens 90 Probenanalysen sowie die Ergebnisse der Multi-Element-Analyse der 60 Proben, die in der heutigen Pressemitteilung gemeldet werden. Die aktuellen Analyseergebnisse werden in eine laufende Kompilationsstudie für das gesamte Konzessionsgebiet integriert; diese besteht aus allen historischen geologischen, geophysikalischen und biochemischen Daten, die in einem bis zum Jahresende fertigzustellenden Bericht mit einer fortgeschrittenen Interpretation für das Konzessionsgebiet gebündelt werden sollen. Der Bericht wird eine strukturelle Analyse und Modellierung enthalten, welche die Konzeption eines Bohrprogramms unterstützen wird, das im Jahr 2021 starten soll. Portofino hat den Antragsprozess für die erforderliche erweiterte Explorations- und Bohrgenehmigung eingeleitet.

Weitere Ergebnisse aus dem Konzessionsgebiet werden erwartet

Das Unternehmen war in den letzten Monaten ausgesprochen aktiv und führte in jedem seiner vier Gold-Konzessionsgebiete im Nordwesten von Ontario Explorationsarbeiten durch. Weitere Updates sind zeitnah zu erwarten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Portofino Resources halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Portofino Resources nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Portofino Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

goldinvest.de Portofino - Mehrere Proben von Gold Creek liefern mehr als 5 g/t Gold Portofino Resources Inc. (POR: TSX-V; POTA: FWB) hat die erste Charge von Analyseergebnissen aus seinen Feldarbeiten im Herbst 2020 im Konzessionsgebiet Gold Creek im Nordwesten von Ontario vorgelegt. Sieben von 60 bereits analysierten Proben ergaben Goldgehalte von mehr als 5 g/t. Die Probe mit dem höchsten Erzgehalt enthielt über 45 g/t.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel