Neues vom Rohstoffexperten Lincoln Gold - Klarer Weg zu Produktion

19.11.2020, 06:45  |  1329   |   

Lincoln Gold Mining - Klarer Weg zu Produktion in Nevada - Interview mit dem CEO von Lincoln Gold Mining Paul Saxton. WKN: A2PSLJ | Symbol: ZMG2 | TSX.V LMG - www.lincolnmining.com

Bitte stellen Sie Ihr Unternehmen kurz vor.

 

Die Lincoln Gold Mining Corporation (TSX Venture: LMG) ist ein börsennotiertes Bergbauunternehmen an der TSXV Exchange und der Frankfurt Börse unter dem Symbol: ZMG2. Lincoln ist seit über 14 Jahren im Bereich der Exploration und Entwicklung von Edelmetallprojekten im Westen der USA tätig.             CEO Paul Saxton

 

Was sind der Fokus und das Flaggschiffprojekt des Unternehmens?

 

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt darauf, die Genehmigungen für sein Flaggschiffprojekt Pine Grove abzuschließen, bis Ende 2022 alle Baumaßnahmen fertigzustellen und es in Betrieb zu nehmen. Alle Bestrebungen konzentrieren sich darauf, das Projekt in den Status „Gießen von Gold“, sprich Produzent,  zu bringen.

 

Was waren die Highlights im Jahr 2020?

 

Die fortgesetzten Genehmigungen des Projekts Pine Grove bei den US-Forstbehörden (USFS), Abschluss einer Reihe von Studien, die für die Umweltverträglichkeitserklärung (Environmental Impact Statement, EIS) erforderlich sind, und das kontinuierliche Fertigen weiterer Studien. Nach mehreren Treffen mit den US-Forstbehörden und dem Projektgenehmigungsteam Anfang des Jahres begann das Unternehmen mit der Arbeit an grundlegenden Studien, um das Projekt näher an die Fertigstellung der Umweltverträglichkeitserklärung zu bringen. Seit März gab es keine offiziellen Treffen mit den USFS mehr. Ergänzende Arbeiten an den nachfolgenden Studien wurden abgeschlossen, bevor die COVID-Pandemie und finanzierungsbezogene Verzögerungen auftraten:

 

  1. Es fanden Treffen zwischen Far Western (archäologischer Auftragnehmer), den USFS und dem „State Historic Preservation Office“ statt, um den Arbeitsumfang zu vereinbaren und vorhandene Daten der USFS zu erhalten. Am 16. April 2020 wurde ein überarbeiteter Antrag abgeschlossen, um die Aufgaben des Managements für kulturelle Ressourcen fertigzustellen.

 

  1. Welsh Hagen (Ingenieurunternehmen) unterbreitete am 14. Oktober 2020 ein Angebot, um die Genehmigung zur Kontrolle der Wasserverschmutzung zu vervollständigen.

 

  1. Stantec (Auftragnehmer für Umweltverträglichkeitserklärungen) hat die folgenden grundlegenden Studien im ersten Halbjahr abgeschlossen und der USFS vorgelegt: Luftqualität und meteorologische Ausgangslage; Geologie- und Mineralienbericht; Umweltlärmbewertung; der Bericht über Vegetation und empfindliche Arten aus 2018 wurde genehmigt; biologischer Grundlagenbericht 2018; Gelände-, Liegenschafts- und Transportbewertungen.

Was sind die Meilensteine und Ziele für 2021?

 

Ziel ist es, sich vor Ende 2020 mit dem Umwelt- und Ingenieurteam treffen, um Planung und Kosten für Genehmigungen zu aktualisieren. Covid hat die Fortschritte in den letzten Monaten verlangsamt.

 

Sobald die Finanzierung abgeschlossen ist, werden wir unsere Genehmigungsbestrebungen wiederaufnehmen und die folgenden Aufgaben zu Beginn des Jahres mit dem Ziel einleiten, alle Genehmigungen bereits im August 2022 abzuschließen.

  1. Fertigstellung ökologischer Grundlagenstudien.
  2. Vollständige archäologische Untersuchung.
  3. Vervollständigung von Brunnenprobebohrungen an zwei Örtlichkeiten.
  4. Fertigstellung von Schachtbefüllungsbohrungen im vorgeschlagenen Prozessgebiet und bei den Abfalldeponien für Gesteinsschutt.
  5. Abschluss der geologischen Arbeiten vor Ort, um die endgültige technische Planung im Bereich der Prozessanlage vorzubereiten.

 

  1. Mitte des Jahres

Beginn der Aktualisierung der Vor-Machbarkeitsstudie, um die vorläufige Anlagenplanung zu berücksichtigen, um wiederum Aktualisierungen der Kapital- und Betriebskostenschätzungen mit einer Genauigkeit von +/- 20 % bereitzustellen.

 

  1. Bis zum frühen dritten Quartal
  1. Beginn der endgültigen Ausarbeitung der Umweltverträglichkeitserklärung für die USFS.
  2. Start der Arbeiten an der NDEP Wasserverschmutzungskontrolle und den Luftgenehmigungen.
  3. Beginn der Arbeiten an der Aktualisierung des Betriebsplans.

 

  1. Bis zum Jahresende
  1. Beginn der Arbeit an allen verbleibenden Genehmigungen.
  2. Start der detaillierten technischen Planung.

 

Wie würde ein höherer Gold- und Silberpreis Ihrem Unternehmen zugutekommen?

 

Er würde helfen, zusätzliche Mittel für die Umsetzung des Pine-Grove-Projekts zu beschaffen, obwohl der derzeitige Goldpreis hoch genug ist, damit das Projekt eine sehr gute Profitabilität erzielen kann.

 

Nennen Sie die drei wichtigsten Gründe für Ihr Unternehmen:

 

  1. Eine geringe Anzahl ausstehender Aktien mit gutem Potenzial, den Aktienkurs kurz- und langfristig zu erhöhen.

 

  1. Ein hervorragendes Projekt mit hohem Erzgehalt und geringen Kosten in der Genehmigungsphase.

 

  1. Das Potenzial, in wenigen Jahren zu einem sehr angesehenen mittelständischen Goldproduzenten zu werden.

 

SDR Fazit Lincoln Gold - Klarer Weg zu Produktion - Die einzelnen Schritte für Genehmigungen und einzureichenden Gutachten sind defeniert, mit ausreichenden Finanzierungen sollte Lincoln Gold Mining endlich auf die Zielgerade kommen. 

 

Vielen Dank für das Interview

Die gesamte Studie können Sie herunterladen.

 

http://www.value-relations.de/fileadmin/user_upload/StockDayReport/sto ...

Lincoln Gold Mining Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Neues vom Rohstoffexperten Lincoln Gold - Klarer Weg zu Produktion In unserem 15ten Jahr mit der zwanzigsten Sonderstudie haben wir wieder die Vorstände von börsennotierten Bergbaugesellschaften interviewt. Sie erhalten den Überblick die Ergebnisse COVID-Jahr 2020 und einen Ausblick auf die Ziele im nächsten Jahr. Insgesamt haben wir 14 Vorstände interviewt, in dieser Ausgabe: Interview mit dem CEO von Lincoln Gold Mining Paul Saxton.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel