EUR/USD & GBP/USD Keine großen Marktbewegungen

Nachrichtenquelle: Maite und Marios Krausse
18.11.2020, 12:06  |  123   |   |   

Euro und Pfund mit Aufwärtsdynamik. U.S. Dollar weiterhin schwach. Brexit Verhandlungen entscheiden über Wohl oder Übel im Britischen Pfund, wobei eine Einigung eingepreist wird.

Liebe Trader,

das Britische Pfund stieg am Dienstag bis zu einem Hoch von 1.3273 nachdem sich eine Einigung zwischen U.K. und der Europäischen Union auf langbestehende Streitpunkte abzeichnen könnte. Ein möglicher Durchbruch könnte bereits am kommenden Montag verkündet werden, allerdings besteht weiterhin die Gefahr, dass die Verhandlungen noch kollabieren.

GBP/USD: Der Cable müsste nun die 1.33-1.3310 Hürde überwinden und sollte dieser bullische Ausbruch stattfinden, so richten wir unseren Fokus auf ein höheres Ziel bei 1.3480. Auf der Unterseite wird jetzt das 1.32-Level eine wichtige Rolle spielen und sollte das Pfund unterhalb von 1.3190 fallen, so könnten wir einen Rutsch bis 1.31 sehen.

Keine großen Marktbewegungen

Nachdem die U.S. Wahl nun hinter uns liegt richtete sich der Marktfokus auf COVID und die Impfungen. Wir erinnern jedoch daran, dass die Verteilung der Impfung noch Monate entfernt ist, weshalb große Marktbewegungen momentan fehl am Platz sind. Eventuell kriegen wir Neuigkeiten von der Stimulus Front in den nächsten Wochen, was dem Markt dann neues Leben einhauchen könnte. Warten wir’s ab.  

EUR/USD: Wir sehen immer noch einen aktuellen Widerstand bei 1.1940-50. Fällt der Euro jedoch auf kurzfristigen Zeitebenen zurück unter 1.1840, so könnten die Verluste eventuell bis 1.18 und 1.1750 erweitert werden.

Momentan sind wir in diesem Paar Long investiert. 

DAX: Trader sollten auf Kursausbrüche entweder oberhalb von 13280 oder unterhalb von 13000 Acht geben. Diese könnten neue Bullen- bzw. Bärendynamik entfachen.

Momentan sind wir im DAX Long investiert. 

 

Wir wünschen gute Trades!

Der Inhalt des Beitrags spiegelt die persönliche Meinung des Autors wider. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar.

 



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EUR/USD & GBP/USD Keine großen Marktbewegungen Optimismus an der Covid-19 Impfstofffront trieb den Aktienmarkt zu neuen Höchstständen. Auch der Euro und das Pfund konnten profitieren. Wo nun wichtige Kursmarken und Widerstände liegen.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel