US-Anleihen im frühen Handel kaum verändert
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen im frühen Handel kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.11.2020, 15:28  |  108   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Anleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verharrte im frühen Handel unverändert auf 138,35 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 0,85 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel am US-Rentenmarkt. Neue Konjunkturdaten waren uneinheitlich ausgefallen. Zum Handelsauftakt war bekannt geworden, dass die Zahl der Baubeginne im Oktober stärker als erwartet gestiegen war. Dagegen war die Entwicklung der Baugenehmigungen mit einer Stagnation überraschend schwach ausgefallen.

Auch vom Handelsauftakt an den New Yorker Aktienbörsen dürften wenig Impulse ausgehen. Am Markt werden zur Eröffnung keine größeren Kursbewegungen erwartet./jkr/jsl/he



BUND Future jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

US-Anleihen im frühen Handel kaum verändert Die Kurse von US-Anleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verharrte im frühen Handel unverändert auf 138,35 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 0,85 Prozent. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.10.20