Qualcomm Long 43 Prozent Chance

18.11.2020, 22:29  |  221   |   |   

Qualcomm bearbeitet neben anderen Marktsegmenten auch den Zukunftsmarkt der 5G-Funkmodems für Mobiltelefone. Hier zählt der Chipriese zu den wichtigsten Anbietern und seine Produkte findet auch Anwendung in den neuen iPhones von Apple. Somit gehört Qualcomm zu den Profiteuern der Umstellung auf den neuen Mobilfunkstandard 5G, für dessen Nutzung neue Mobiltelefone notwendig sind. Auch Analysten namhafter Investmentbanken wie JPMorgan oder Bernstein Research sehen den Titel zwischen 160 und 165 US-Dollar. Als Wachstumswert erscheint das erwartete KGV 2021/22 mit knapp 22 als recht moderat und das im Lichte der extremen Kurssteigerung der letzten Monate. So hat der Kurs vom Corona-Tief Mitte März bis zum gestrigen Handelstag 156 % hinzugewonnen.
.
Zum Chart
.
Grob gesprochen wurde die Aktie von Qualcomm erst nach dem Corona-Tief von den Marktteilnehmern wieder neu entdeckt und sehr schnell nach oben gehievt. Im Vergleich dazu waren die vergangenen 10 Jahre von der Kursbetrachtung weitgehend ereignislos. Der aktuelle Aufwärtstrend wird durch zwei Gaps charakterisiert, die jeweils auf die Veröffentlichung der letzten zwei Quartalsergebnisse folgten. In beiden Fällen wurden die Aktionäre positiv überrascht.
Wie schon oben im Text erwähnt, sehen namhafte Analysten die Aktie zwischen 160 und 165 US-Dollar. Nach dem rasanten Anstieg sollte der Kurs jedoch konsolidieren und erst danach die Zielzone erreichen. Für diese These spricht die Position des Kurses im Trendkanal, der sich durch den Gap vom 5. November von der Unterseite zur oberen Begrenzung verlagert hat. Auch der MACD deutet auf einen überkauften Zustand hin. Mittelfristig werden jedoch die Billionen aus dem US-Stimulus-Paket den Weg an die Börse finden und die Kursentwicklung befeuern.

Qualcomm (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 151,91 // 165,25 Euro
Unterstützungen: 141,48 // 129,44 Euro
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Qualcomm Long 43 Prozent Chance Qualcomm bearbeitet neben anderen Marktsegmenten auch den Zukunftsmarkt der 5G-Funkmodems für Mobiltelefone. Hier zählt der Chipriese zu den wichtigsten Anbietern und seine Produkte findet auch Anwendung in den neuen iPhones von Apple. Somit gehört …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
06.11.20

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.11.20