Nasdaq OMX verstärkt sich mit Zukauf beim Thema Finanzkriminalität

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.11.2020, 13:26  |  106   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Börsenbetreiber Nasdaq OMX will die US-Firma Verafin kaufen. Verafin ist unter anderem spezialisiert auf die softwaregestützte Überwachung von Finanzdienstleistungen mit Blick auf die Entdeckung von kriminellen Aktivitäten und die Einhaltung von regulatorischen Auflagen. Der Kaufpreis über 2,75 Milliarden US-Dollar werde in bar bezahlt, teilte Nasdaq OMX am Donnerstag in New York mit. Der Abschluss der Transaktion wird im ersten Quartal 2021 erwartet. Verafin wurde 2003 gegründet und hat den Angaben zufolge über 2000 Kunden aus dem Finanzbereich./stk/jha/

Nasdaq Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nasdaq OMX verstärkt sich mit Zukauf beim Thema Finanzkriminalität Der Börsenbetreiber Nasdaq OMX will die US-Firma Verafin kaufen. Verafin ist unter anderem spezialisiert auf die softwaregestützte Überwachung von Finanzdienstleistungen mit Blick auf die Entdeckung von kriminellen Aktivitäten und die Einhaltung …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel