Rio Tinto, BHP Billiton, Almonty Industries: Basismetalle für den Aufschwung

23.11.2020, 05:50  |  601   |   |   

Letzte Woche sagte der kanadische Star-Ökonom David Rosenberg: "Die Basismetalle sind im Allgemeinen am stärksten mit der chinesischen Wirtschaft korreliert, und daher würde ich sagen, dass die Basismetalle eine sehr gute Entwicklung genommen haben. Die Verbindung zwischen dem chinesischen BIP und den Rohstoffen ist unglaublich. Es fällt mir nicht schwer, eine konstruktive Haltung gegenüber dem Sektor der unedlen Metalle einzunehmen, wenn ich der Ansicht bin, dass sie weltweit die primäre Quelle der Nachfrage sind und dass China die Hälfte der Metalle der Welt verbraucht.“ Mit Blick auf die Zukunft sagte Rosenberg, dass sich die USA und der Rest der westlichen Welt mit Chinas wachsender Macht und zunehmendem Einfluss auseinandersetzen müssen. "Ich sage es nur ungern, aber wer auch immer der Präsident sein, er ist augenblicklich damit konfrontiert, zu verhindern, dass China einen immer größeren Anteil am globalen BIP erobern wird.“ Die Botschaft ist klar: In China scheint Covid-19 bereits überwunden, es gilt den Anschluss wegen des pandemiebedingten Abschwungs nicht zu verlieren. Insgesamt werden die Rohstoffe daher in diesem Umfeld eine riesige Rolle spielen.

Lesen sie den Artikel hier weiter

Seite 1 von 2


Almonty Industries Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Rio Tinto, BHP Billiton, Almonty Industries: Basismetalle für den Aufschwung Letzte Woche sagte der kanadische Star-Ökonom David Rosenberg: "Die Basismetalle sind im Allgemeinen am stärksten mit der chinesischen Wirtschaft korreliert, und daher würde ich sagen, dass die Basismetalle eine sehr gute Entwicklung genommen haben. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel