Noram setzt Bohrungen fort und prüft positive Auswirkungen seines Phase-V-Programms

Nachrichtenquelle: IRW Press
24.11.2020, 08:02  |  839   |   |   

Vancouver, British Columbia - 24. November 2020 Noram Ventures Inc. („Noram) (TSX - Venture: NRM / Frankfurt: N7R / OTCQB: NRVTF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Bohrungen in Loch Nr. 7 (CVZ-62) im Bereich der Mineralisierung in der Tiefe fortsetzt.

 

Abbildung 1 - Bohrer LF-70 am Standort CVZ-62, 17.11.2020, Brad Peek, Chefgeologie und qualifizierter Sachverständiger vor Ort, Blick Richtung Nordwesten. In Loch CVZ-62 ist ein 50 Meter breiter Abschnitt aus Lithium-Tonstein enthalten; die Bohrungen im Tonstein werden fortgesetzt. Proben wurden an das Labor von ALS Laboratories zur Analyse übermittelt.

 

Bei den am Seegrund abgelagerten Playasedimenten der Formation Esmeralda im Bereich des Konzessionsgebiets Zeus handelt es sich um horizontal und zur Seite hin kontinuierlich über mehrere Kilometer verlaufende Schichten; jede Bohrlochdurchschneidung hat großen Einfluss auf die Ressourcenschätzung. Dies ist im technischen Bericht zur neuen Schätzung der NI 43-101-konformen vermuteten Lithiummineralressourcen für das Projekt Zeus im Clayton Valley, Esmeralda County, Nevada, USA vom 20. Februar 2020 ersichtlich, wo der Einflussradius mindestens 250 Meter beträgt. „Im vorhergehenden Loch CVZ-61 wurde auf rund 298 Fuß (91 m) Lithium-Tonstein durchörtert. Nachdem Tonstein eine spezifische Schwerkraft von 1,74 g/cc aufweist, ergeben sich alleine aus dieser einzelnen Durchschneidung rund 31 Millionen Tonnen, die möglicherweise den Ressourcen hinzugerechnet werden könnten“, erklärt Director und CFO Anita Algie.

 

„Bohrloch CVZ-61 befindet sich östlich einer möglichen Verwerfung mit NO-SW-Ausrichtung; es scheint, als hätte die Verwerfung die Tonsteinformation nicht maßgeblich in Mitleidenschaft gezogen, d.h. es findet sich keine messbare Verschiebung entlang der Verwerfung. Dies schafft gute Voraussetzungen für die restlichen Bohrungen östlich der Verwerfung, die in etwa ein ähnlich großes Areal wie jenes der aktuellen Ressourcen abdecken werden (Cutoff-Wert für Lithium > 900 ppm)“, meint Brad Peek, der als geologischer Berater und qualifizierter Sachverständiger für die aktuelle sowie alle vier vorhergehenden Bohrphasen in Norams Lithiumkonzessionsgebiet Zeus verantwortlich zeichnet.

Seite 1 von 4
Noram Ventures Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Noram setzt Bohrungen fort und prüft positive Auswirkungen seines Phase-V-Programms NoramVancouver, British Columbia - 24. November 2020 – Noram Ventures Inc. („Noram“) (TSX - Venture: NRM / Frankfurt: N7R / OTCQB: NRVTF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Bohrungen in Loch Nr. 7 (CVZ-62) im Bereich der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel