BIT Capital legt mit 'BIT Global Leaders' einen Fonds der Zukunftsbranchen auf / Großer Meilenstein erreicht - eine halbe Milliarde Euro Assets under Management 

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
24.11.2020, 08:58  |  847   |   |   


DGAP-Media / 24.11.2020 / 08:58

Der aktive Fondsmanager BIT Capital mit Sitz in Berlin gibt heute sein neues Investmentprodukt bekannt: Seit dem 1. November können Privatanleger wie auch institutionelle Anleger in den Aktienfonds "BIT Global Leaders" (WKN: A2QDRW, ISIN: DE000A2QDRW2) investieren. 

Schwerpunkt des "BIT Global Leaders"-Fonds sind technologiegetriebene Zukunftsbranchen, die unsere Welt nachhaltig verändern. Zur Auflage ist der Fonds beispielsweise in aufstrebende Technologie-Unternehmen wie Tesla, NIO und Nvidia investiert. Der Fonds investiert aber auch in etablierte Unternehmen mit einer besonders überzeugenden Technologie-Kompetenz wie beispielsweise Ping An oder Silicon Valley Bank. Die Investmentstrategie basiert in beiden Fällen auf der These, dass in fast jedem Sektor mittelfristig wenige herausragende Unternehmen einen Großteil der Gewinne auf sich vereinen werden. Diese Gewinner von Morgen identifiziert der "BIT Global Leaders"-Fonds schon heute. 

"Die Schnelligkeit des Wandels hin zu einer technologisch dominierten Welt nimmt konstant zu. Mit unserem ersten Fonds, dem europaweit führenden 'BIT Global Internet Leaders 30', haben wir gezeigt, dass wir mit unserer Expertise und unserer Investmentphilosophie eine herausragende Performance erzielen können", sagt Jan Beckers, Gründer und Chief Investment Officer bei BIT Capital. "Im Investmentprozess unseres Internetfonds haben wir immer wieder technologielastige Titel mit besonderem Potenzial identifiziert, die aber keine reinen Internetunternehmen sind. Den BIT Global Leaders-Fonds haben wir deshalb deutlich breiter, als Fonds aller stark aufgestellten Zukunftsaktien, aufgelegt."

Mit dem BIT Global Leaders-Fonds macht BIT Capital diese Zukunftschancen für Anleger investierbar und ermöglicht ein breiter diversifiziertes Portfolio. Mit dem ersten Aktienfonds, dem "Global Internet Leaders 30"-Fonds, war BIT Capital im ersten Halbjahr 2020 laut Wirtschaftswoche der "Klassenbeste in Europa".

Wie schon beim "BIT Global Internet Leaders 30"-Fonds ist der Fonds bei der HANSAINVEST aufgelegt und wird zwischen 30 und 50 Titel im Portfolio halten. Das verwaltete Vermögen des Fonds beträgt zur Auflage 20 Millionen Euro, neben BIT Capital ist die Signal Iduna Asset Management GmbH von Anfang an mit investiert. BIT Capital verwaltet derzeit ein Gesamtvolumen von rund 500 Millionen Euro.

"Wir haben nach ausführlicher Prüfung im Februar 2019 in den "Global Internet Leaders 30"-Fonds investiert. Unser Vertrauen wurde bis jetzt eindrucksvoll gerechtfertigt. Wir trauen BIT Capital zu, diesen Erfolg auch im breiteren Marktsegment des "Global Leaders"-Fonds zu wiederholen und sind daher von Tag 1 an investiert", sagt Dr. Peter Andres, Sprecher der Geschäftsführung SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH.

Privatanleger können den "Global Leaders" UCITS Aktienfonds seit November 2020 bei den meisten Hausbanken und Depots unter der ISIN DE000A2QDRW2 erwerben. Institutionelle Anleger können über www.bitcap.com mit der Gesellschaft Kontakt aufnehmen.

Über BIT Capital
BIT Capital ist ein auf Technologie-Unternehmen fokussierter Asset Manager, dessen Aktienfonds "Global Internet Leaders 30"-Fonds im ersten Halbjahr 2020 laut Wirtschaftswoche der "Klassenbeste in Europa" war. Der Gründer und Chief Investment Officer Jan Beckers investiert seit 20 Jahren erfolgreich in Aktien, ist einer der aktivsten deutschen Digital-Unternehmer und wurde 2014 von Ernst & Young als Unternehmer des Jahres in Deutschland ausgezeichnet.

Das von ihm aufgebaute 15-köpfige Team aus Brancheninsidern und Finanzexperten kombiniert branchenspezifische Fundamentalanalysen mit quantitativen Bewertungsmodellen sowie selbstentwickelten Software-Tools, um für seine Fonds eine herausragende Performance zu erzielen. Aktuell verwaltet BIT Capital ein Gesamtvolumen von 500 Millionen Euro (Stand November 2020).

Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Berlin und betreibt ein Büro zur Analyse des asiatischen Marktes in Hongkong. BIT Capital ist der Asset Manager für den für alle Anleger zugänglichen "BIT Global Internet Leaders 30 - R I" Publikumsfonds sowie für den nur professionellen und semi-professionellen Anlegern zur Verfügung stehenden "BIT Global Internet Leaders SICAV-SIF" in Luxemburg. Seit November ist auch der "BIT Global Leaders UCITS"-Fonds investierbar.

Pressekontakt
Konstanze Pflüger / press@bitcap.com  /  0157 806 096 91
Pressematerial zum Download: https://bit.ly/3pWp504



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Bit Capital GmbH
Schlagwort(e): Finanzen

24.11.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1150112  24.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1150112&application_name=news&site_id=wallstreet

Diesen Artikel teilen



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BIT Capital legt mit 'BIT Global Leaders' einen Fonds der Zukunftsbranchen auf / Großer Meilenstein erreicht - eine halbe Milliarde Euro Assets under Management  DGAP-Media / 24.11.2020 / 08:58 Der aktive Fondsmanager BIT Capital mit Sitz in Berlin gibt heute sein neues Investmentprodukt bekannt: Seit dem 1. November können Privatanleger wie auch institutionelle Anleger in den Aktienfonds "BIT Global …

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel