Anlegerverlag BioNTech – Schockmeldung für alle Anleger!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
24.11.2020, 08:48  |  2888   |   |   

Was hier gerade abgeht, dürfte keinem Anleger von diesem Unternehmen gefallen. Nun ist bereits der zweite Konkurrent mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus auf den Plan getreten und macht der Mainzer Firma mächtig Druck. Nun steht man gehörig unter Zugzwang und muss seine Vormachtstellung auf dem Impfstoffmarkt weiter unter Beweis stellen, um nicht noch größere Einbußen verkraften zu müssen!

Anleger-Tipp: Nach dieser Sensationsnachricht haben wir BioNTech genau unter die Lupe genommen und die Chancen und Risiken für Anleger herausgearbeitet. Die Ergebnisse können Sie in der aktuellen Studie nachlesen. Die Auswertung zu BioNTech können Sie hier abrufen.

Muss man sich als Anteilseigner der Biotech-Aktie von BioNTech nun ernsthafte Sorgen machen? Oder ist das nur ein kurzzeitiges Tief, das schnell überwunden werden kann? Die nächsten Stunden und Tage werden es zeigen, wie die breite Masse mit den aktuellen Entwicklungen umgeht. Es wird dabei sehr richtungsweisend sein, wie schnell BioNTech zukünftig die Anleger wieder begeistern kann.

Keine einfache Situation für den Impfstoffkandidaten aus Mainz, aber auch definitiv keine ausweglose. Man muss es nur schaffen, sich an den selbst erstellten Zeitplan zu halten und schon bald den Impfstoff auf den Markt zu bringen, dann werden alle ihre Begeisterung zurückfinden. Heute muss man allerdings erst einmal Einbußen in Höhe von 2,92 Prozent und 2,63 Euro in Kauf nehmen, wodurch der Aktienkurs bei 87,49 Euro liegt!

Fazit: Ist das nun das Ende des BioNTech-Höhenflugs? Oder geht die Rallye weiter? Wir haben die Aktie genau analysiert und Chancen und Risiken für Anleger herausgearbeitet. Die Ergebnisse dieser brandaktuellen Studie können Sie hier abrufen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag BioNTech – Schockmeldung für alle Anleger! Was hier gerade abgeht, dürfte keinem Anleger von diesem Unternehmen gefallen. Nun ist bereits der zweite Konkurrent mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus auf den Plan getreten und macht der Mainzer Firma mächtig Druck. Nun steht man gehörig unter Zugzwang und muss seine Vormachtstellung auf dem Impfstoffmarkt weiter unter Beweis stellen, um nicht noch größere […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel