DGAP-News BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
24.11.2020, 11:00  |  134   |   |   

DGAP-News: Beno Holding AG / Schlagwort(e): Immobilien/Anleiheemission
BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

24.11.2020 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


BENO Holding: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

- KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer bewertet aktuelle Neuemission positiv
- Zeichnung der 5,30%-Anleihe noch bis zum 27. November 2020 an der Börse München möglich

Starnberg, 24. November 2020. Die BENO Holding AG, ein Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, hat die Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe (ISIN DE000A11QP91) mit einem Volumen von 10 Mio. EUR frühzeitig gesichert.

Zur Wandlung in Aktien wurden 1,8 Mio. EUR verbindlich angemeldet. Im Rahmen der aktuellen Emission einer Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2XT2) mit einem Kupon von 5,3 % p.a. hatten die verbliebenen Inhaber der Wandelanleihe ein Umtauschrecht. Von den nach Abzug der gewandelten Stücke noch ausstehenden 8,2 Mio. EUR wurden inzwischen 3,2 Mio. EUR zum Umtausch angemeldet. Dies entspricht einer guten Umtauschquote von über 30 %. Darüber hinaus hatten bereits zum Start der aktuellen Anleiheemission Organmitglieder und nahestehende Personen aus dem Unternehmensumfeld Zeichnungsaufträge in Höhe von rund 2,5 Mio. EUR erteilt.

"Inklusive der liquiden Mittel aus der nach wie vor sehr positiven operativen Geschäftsentwicklung ist die Refinanzierung der Wandelanleihe 2014/2021 im April 2021 damit gesichert. Gut 50 Prozent der Inhaber der Wandelschuldverschreibung werden auch weiterhin als Aktionäre oder Gläubiger bei BENO an Bord bleiben. Dieser Vertrauensbeweis ist für uns ein Ansporn, auch in Zukunft BENO konsequent weiterzuentwickeln", sagt Florian Renner, Vorstand der Beno Holding. "Anders als in vielen anderen Immobiliensegmenten gibt es im Bereich Light Industrial noch erhebliche Miet- und Wertsteigerungspotenziale. Diese werden wir auch in Zukunft bei bestehenden und neuen Objekten nutzen." Die aktuelle Unternehmensanleihe 2020/2027 kann im Rahmen des öffentlichen Angebots noch bis zum 27. November 2020 (15:00 Uhr MESZ) an der Börse München gezeichnet werden.

Seite 1 von 4
Beno Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert DGAP-News: Beno Holding AG / Schlagwort(e): Immobilien/Anleiheemission BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert 24.11.2020 / 11:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
11.12.20