Ein deutschlandweiter ziviler Ungehorsam?

24.11.2020, 15:28  |  4578   |   |   

Der aufkeimenden „Querdenker”-Bewegung wird von weiten Teilen der polit-medialen Eliten mit der Nazi-Keule begegnet. Das wird ebenso wenig Erfolg haben wie der Einsatz der Kommunisten-Keule gegen die 68er-Bewegung und der Klassenfeind-Keule gegen die Bürgerrechtsbewegung. Der ehemalige Herausgeber der WELT, Thomas Schmid, hat den Aktivisten, die während der Proteste gegen die Verabschiedung des „Bevölkerungsschutzgesetzes“ im Bundestag

Der Beitrag Ein deutschlandweiter ziviler Ungehorsam? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Roland Springer.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ein deutschlandweiter ziviler Ungehorsam? Der aufkeimenden „Querdenker”-Bewegung wird von weiten Teilen der polit-medialen Eliten mit der Nazi-Keule begegnet. Das wird ebenso wenig Erfolg haben wie der Einsatz der Kommunisten-Keule gegen die 68er-Bewegung und der Klassenfeind-Keule gegen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel