AKTIE IM FOKUS Thyssenkrupp steigen nach Kaufempfehlung - Salzgitter stark

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.11.2020, 10:22  |  646   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer Kaufempfehlung der Deutschen Bank sind die Papiere von Thyssenkrupp am Mittwoch an ihre einfache 200-Tage-Linie gerannt. Die Aktien des im Umbruch befindlichen Konzerns setzten damit ihre Erholungsrally bis auf 5,99 Euro fort, die sie in diesem Monat um mehr als 46 Prozent nach oben trieb.

Analyst Bastian Synagowitz rief die Anlager mit "Jetzt oder nie" bei einem Kursziel von 8 Euro zum Einstieg auf. Die Cashflow-Risiken seinen inzwischen wohl bekannt, ihnen stünden aber drei starke Triebfedern entgegen: Portfolioumbau und Umsetzung des Sparprogramms, Potenzial des Wasserelektrolyse-Geschäfts sowie eine Lösung für die derzeit vom Markt mit Null bewertete Stahlsparte. Jeder dieser Aspekte für sich habe ein Kurspotenzial von mindestens 50 Prozent, so Synagowitz.

Salzgitter rannten derweil auf das Niveau von Mitte Januar voraus. Ihr Monatsgewinn beträgt ebenfalls 46 Prozent angesichts wieder zunehmend konjunkturoptimistischer Anleger./ag/stk

ThyssenKrupp

Seite 1 von 2


ThyssenKrupp Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Thyssenkrupp steigen nach Kaufempfehlung - Salzgitter stark Nach einer Kaufempfehlung der Deutschen Bank sind die Papiere von Thyssenkrupp am Mittwoch an ihre einfache 200-Tage-Linie gerannt. Die Aktien des im Umbruch befindlichen Konzerns setzten damit ihre Erholungsrally bis auf 5,99 Euro fort, die sie in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel