DEWA Innovationszentrum und 800 MW der 3. Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarpark eingeweiht

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
26.11.2020, 21:46  |  177   |   |   

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE sowie Herrscher von Dubai, hat das Innovationszentrum und 800 MW der dritten Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks – des weltweit größten, einen einzigen Standort umfassenden Solarparks – der Dubai Electricity and Water Authority (DEWA) eingeweiht. Die zur Inbetriebnahme bis zum Jahr 2030 geplante Gesamtleistung des Solarparks beträgt 5.000 MW, und die betreffenden Investitionen sind mit 50 Milliarden AED angesetzt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201126005788/de/

DEWA Innovation Centre and 800MW 3rd phase of the Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Park inaugurated (Photo: AETOSWire)

DEWA Innovation Centre and 800MW 3rd phase of the Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Park inaugurated (Photo: AETOSWire)

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum wurde von Seiner Exzellenz Saeed Mohammed Al Tayer, MD und CEO von DEWA, über das Innovationszentrum informiert, das eine globale Drehscheibe für Innovationen im Bereich erneuerbare und saubere Energien darstellt. Es unterstützt Innovation und Kreativität im Bereich saubere und erneuerbare Energien, fördert Nachhaltigkeit, trägt zur Weiterentwicklung der Talente der Bürger der Emirate bei und stärkt die Wettbewerbsvorteile der VAE auf diesem Gebiet. Das vierstöckige Gebäude umfasst 4.355 Quadratmeter und ist 88 Meter hoch. Die Sonnenenergieforschung des Zentrums wird Dubais Strategie für saubere Energie 2050 (Dubai Clean Energy Strategy 2050) unterstützen, die darauf abzielt, den Energiemix zu diversifizieren und bis zum Jahr 2050 75 % von Dubais gesamtem Energiebedarf aus sauberen Energiequellen zu decken. Im ersten Quartal 2020 erzielte das Innovationszentrum im Rahmen des Zertifizierungsprogramms LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) mit 101 von 110 möglichen Punkte eine Platin-Einstufung.

DEWA baute die dritte, auf 800 MW ausgelegte Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks unter Nutzung des Independent Power Producer-Modells (IPP), in Partnerschaft mit einem Konsortium, das von der Abu Dhabi Future Energy Company (Masdar) und der EDF Group, mittels deren Tochtergesellschaft EDF Énergies Nouvelles, geleitet wurde – und mit einer Investition von 3,47 Milliarden AED. Die dritte Phase versorgt mehr als 240.000 Haushalte in Dubai mit sauberer Energie. Die Anlage ist die erste ihrer Art in der Region Naher Osten und Nordafrika, die ein einachsiges Sonnen-Nachführsystem verwendet, um die Energiegewinnung zu steigern. Auch verwendet sie weitere innovative Technologien wie beispielsweise Reinigungsroboter für Photovoltaik-Module zur Erhöhung der Effizienz der Anlage.

Mithilfe des IPP-Modells hat DEWA 40 Milliarden AED an Investitionen angezogen und Partnerschaften zwischen öffentlichen und privaten Institutionen gestärkt, die viel versprechende Chancen geschaffen haben. Durch die Umsetzung des IPP-Modelsl konnten Projekte des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks fünfmal hintereinander die weltweit niedrigsten Sonnenenergiepreise verzeichnen.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Platin jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DEWA Innovationszentrum und 800 MW der 3. Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarpark eingeweiht Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE sowie Herrscher von Dubai, hat das Innovationszentrum und 800 MW der dritten Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks – des weltweit größten, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel