China verhängt Anti-Dumping-Zölle auf australischen Wein

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.11.2020, 05:21  |  134   |   |   

PEKING (dpa-AFX) - Mit Anti-Dumping-Zöllen auf Weinimporte aus Down Under stellt China die zunehmend angespannten Beziehungen zu Australien auf eine neue Belastungsprobe. Die vom Handelsministerium in Peking vorübergehend verhängten Zölle sollen je nach Produkt zwischen 107,1 Prozent und 212,1 Prozent betragen und am Samstag in Kraft treten. Chinesische Weinproduzenten - die auf dem Weltmarkt faktisch kaum eine Rolle spielen - hätten durch Preisdumping der australischen Konkurrenz "substanziellen Schaden" erlitten, hieß es zur Begründung. Die Volksrepublik ist der größte Absatzmarkt für australische Weinexporte und auch insgesamt der wichtigste Handelspartner für den fünften Kontinent.

Die Beziehungen der beiden Staaten haben sich in den vergangenen zwei Jahren merklich verschlechtert. So untersagte die Regierung in Canberra dem chinesischen Technologiekonzern Huawei, ein 5G-Netz in Australien aufzubauen. Auch ist Peking erbost darüber, dass die australische Regierung im Frühjahr eine unabhängige Untersuchung zum Ursprung des Coronavirus forderte, der sich von der chinesischen Metropole Wuhan aus weltweit verbreitete. Auch weitere Streitthemen bestärken Chinas Führung in ihrer Sicht, dass Australien den USA dabei behilflich ist, den Aufstieg der Volksrepublik zu bremsen.

Zuletzt war China bereits gegen andere Industriezweige Australiens vorgegangen und hatte etwa Handelsbeschränkungen für Kohle, Kupfer und Gerste aus Down Under erlassen./jpt/DP/zb

Seite 1 von 2


Kupfer jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

China verhängt Anti-Dumping-Zölle auf australischen Wein Mit Anti-Dumping-Zöllen auf Weinimporte aus Down Under stellt China die zunehmend angespannten Beziehungen zu Australien auf eine neue Belastungsprobe. Die vom Handelsministerium in Peking vorübergehend verhängten Zölle sollen je nach Produkt …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel