Tilray Inc.  Wagt die Aktie einen neuen Vorstoß?

27.11.2020, 15:06  |  1004   |   |   

Die Aktie des Cannabisproduzenten Tilray weist nach wie vor eine spannende Konstellation auf.

Die Aktie des Cannabisproduzenten Tilray weist nach wie vor eine spannende Konstellation auf. Zwar hat sie sich seit dem letzten Verlaufshoch von Anfang November deutlich ermäßigt, doch ihr gelingt es bislang, eine wichtige Unterstützung zu halten und somit im Spiel zu bleiben.

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 19.11. hieß es unter anderem „[…]Aus charttechnischer Sicht befindet sich die Aktie in einer spannenden Phase. Der Vorstoß über die 12 US-Dollar ist mittlerweile größtenteils wieder abverkauft worden, dennoch hat sich die charttechnische Lage etwas verbessert, denn die Aktie kann sich weiterhin oberhalb der 7,0 US-Dollar halten. Um nicht weiter in Bedrängnis zu geraten, sollte das so bleiben. In jedem Fall sollte es nicht unter die 5,0 US-Dollar gehen. Anderenfalls müsste eine Neubewertung der Lage erfolgen. Auf der Oberseite hat sich mit der Zone um 11,5 / 12,2 US-Dollar nun eine massive Widerstandszone etabliert, die erst einmal geknackt werden muss.“


In der Folgezeit wurde es noch einmal prekär. Tilray tauchte unter die 7,0 US-Dollar ab, konnte aber den Bereich um 6,7 US-Dollar halten. Wäre es darunter gegangen, hätte sich die Abwärtsbewegung womöglich auf die zuletzt thematisierten 5,0 US-Dollar ausgedehnt. 

Zuletzt orientierte sich der Wert wieder in Richtung 7,5 US-Dollar und damit in Richtung 200-Tage-Linie. Aus charttechnischer Sicht wäre es wichtig, wenn sich die Aktie oberhalb von 7,5 US-Dollar etablieren könnte. Über kurz oder lang muss es aber weiter gen Norden gehen. In Bereich von 8,7 US-Dollar wartet ein weiteres Widerstandscluster und nicht zuletzt muss es über die 11,5 / 12,2 US-Dollar gehen, um die Bodenbildung entscheidend voranzubringen. 

Kurzum: Der Wechsel im Weißen Haus hat den Cannabis-Sektor insgesamt belebt. Davon konnte auch Tilray profitieren. Die charttechnische Lage hat sich im Vergleich zum September, als es für die Aktie unter die 5,0 US-Dollar ging, zwar verbessert, doch Tilray ist nun gefordert, nachzusetzen. Im ersten Schritt muss es darum gehen, sich oberhalb von 7,5 US-Dollar festzusetzen, in einem weiteren müssen die  8,7 US-Dollar überwunden werden. Sollte es hingegen unter die 6,7 US-Dollar gehen, ist Vorsicht geboten. 
 

Tilray Registered -2- Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tilray Inc.  Wagt die Aktie einen neuen Vorstoß? Die Aktie des Cannabisproduzenten Tilray weist nach wie vor eine spannende Konstellation auf.

Autor

Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien: Cannabis-Markt-Trends ist der Informationsdienst für alle Cannabis-Interessierten. Wir liefern Ihnen regelmäßig exklusive Informationen zu lokalen und globalen Trends auf den Cannabis-Märkten. Immer wieder versorgen wir Sie auch mit aufschlussreichen Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien.

RSS-Feed Cannabis-Trends