EQS: Hohe Kostendisziplin

Nachrichtenquelle: Aktien Global
27.11.2020, 16:43  |  134   |   |   

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die EQS Group AG bereits in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) beim EBITDA den Zielkorridor für die Gesamtjahresprognose erreicht. Der Analyst bestätigt in der Folge sein Kursziel, reduziert aber das Rating.

Nach Analystenaussage habe sich die fortschreitende Migration der Kunden auf das neue cloudbasierte IR COCKPIT und die damit verbundene Umstellung von transaktionsbasierten auf kombinierte Pay-per-Use- und Subskriptionsmodelle positiv ausgewirkt. Weitere Umsatz- und Ergebnisbeiträge seien im Bereich der Compliance-Module künftig aus dem im Oktober fertiggestellten Approval Manager sowie dem noch in der Entwicklung befindlichen Policy Manager zu erwarten. Zum anderen profitiere EQS davon, dass infolge der Corona-Krise das Nachrichtenvolumen und die Nachfrage nach digitalen Services deutlich zugelegt haben. Auf der Ertragsseite führe eine Corona-bedingt hohe Kostendisziplin in den Bereichen Personal, Marketing und Vertrieb zu merklichen Entlastungen.

Nach Darstellung der Analysten habe der Vorstand betont, dass die bis 2025 avisierte EBITDA-Marge von 30 Prozent bereits kurzfristig erreichbar sei. Der Fokus liege jedoch ausdrücklich nicht auf der kurzfristigen Realisierung dieses Ertragsziels, sondern auf Wachstum, um in dem derzeit noch stark fragmentierten europäischen Markt bis 2025 die Rolle des führenden Cloud-Anbieters für globale Corporate-Compliance- und Investor-Relations-Lösungen einzunehmen. In der Folge bestätigt der Analyst das Kursziel bei 22,00 Euro, nimmt wegen des aus seiner Sicht aber zuletzt überzogenen Kursanstiegs das Rating auf „Verkaufen“ (zuvor: „Halten“) zurück, bewertet das Papier aber unverändert als langfristig interessantes Investment.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 27.11.2020, 16:40 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 27.11.2020 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2020-11-27_EQS.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

EQS Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Equitystory eine sehr interesante Aktie
Wertpapier



0 Kommentare
Rating: Verkauf
Analyst: Jens Nielsen
Kursziel: 22,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EQS: Hohe Kostendisziplin Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die EQS Group AG bereits in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) beim EBITDA den Zielkorridor für die Gesamtjahresprognose erreicht. Der Analyst bestätigt in der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
14.01.21