Pressestimme 'Stuttgarter Nachrichten' zu Verbot von Plastiktüten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.11.2020, 05:35  |  117   |   |   

STUTTGART (dpa-AFX) -"Stuttgarter Nachrichten' zu Verbot von Plastiktüten:

"Der Umwelt ist auch wenig geholfen, wenn die Menschen in Deutschland nun vermehrt Papiertüten verwenden, für deren Herstellung weit mehr Energie benötigt wird als für eine Plastiktüte. Und auch künftig werden Menschen beim Einkaufen ihren Mehrwegbeutel aus Baumwolle vergessen, dessen Produktion die Umwelt zunächst noch stärker belastet. Sammeln sie solche Beutel dann zu Hause, ist niemandem geholfen. Der Gedanke, dass von Fall zu Fall auch die Plastiktüte die umweltfreundlichste Lösung sein kann, muss für viele Politiker aber so unerträglich sein, dass sie diese nun einfach verbieten. Die Kosten und das wachsende Umweltbewusstsein haben die meisten Menschen auch ganz ohne Verbot längst davon abgehalten, achtlos zur Tüte zu greifen."/yyzz/DP/he




Baumwolle jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressestimme 'Stuttgarter Nachrichten' zu Verbot von Plastiktüten "Stuttgarter Nachrichten' zu Verbot von Plastiktüten: "Der Umwelt ist auch wenig geholfen, wenn die Menschen in Deutschland nun vermehrt Papiertüten verwenden, für deren Herstellung weit mehr Energie benötigt wird als für eine Plastiktüte. Und …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel