Die italienische Innenministerin rudert zurück und Salvini punktet in Frankreich

29.11.2020, 13:58  |  1967   |   |   

Italien, il Bel Paese, das schöne Land, wird immer mehr zur Nazione di Tristezza, zur traurigen Nation. Und das im Würgegriff der Corona-Pandemie einerseits und einer unkontrollierten Massenmigration andererseits. Momentan ist die italienische Gelassenheit wie verflogen, stets drückt die Spannung eines kompletten Lockdowns die Luft, der momentan noch etwas softer, also light wie in Deutschland,

Der Beitrag Die italienische Innenministerin rudert zurück und Salvini punktet in Frankreich erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Giovanni Deriu.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die italienische Innenministerin rudert zurück und Salvini punktet in Frankreich Italien, il Bel Paese, das schöne Land, wird immer mehr zur Nazione di Tristezza, zur traurigen Nation. Und das im Würgegriff der Corona-Pandemie einerseits und einer unkontrollierten Massenmigration andererseits. Momentan ist die italienische …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel