Flatex next startet an der Nulllinie
Foto: finanzbusiness

Flatex next startet an der Nulllinie

Nachrichtenquelle: Finanz Business
30.11.2020, 08:53  |  253   |   |   

Der Frankfurter Onlinebroker Flatex treibt die Preise weiter nach unten: Zum Start seiner neuen Plattform Flatex next macht das Unternehmen den Handel mit Aktien und ETF-Sparplänen gebührenfrei.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Flatex next startet an der Nulllinie Der Frankfurter Onlinebroker Flatex treibt die Preise weiter nach unten: Zum Start seiner neuen Plattform Flatex next macht das Unternehmen den Handel mit Aktien und ETF-Sparplänen gebührenfrei.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel