Annalena Baerbock und die Bundeswehr: späte Erkenntnis bei den Grünen

01.12.2020, 18:13  |  175   |   |   

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock bekennt sich zu mehr Investitionen in die Bundeswehr, selbst robuste Militäreinsätze haben für sie ihren Schrecken verloren. Ist das nun lediglich ein Tribut an das Superwahljahr 2020 mit der Bundestagswahl im September und sechs Landtagswahlen? Oder zieht Realismus ein in eine Partei, für die einst Anti-Atom- und Ökothemen im Mittelpunkt standen?

Der Beitrag Annalena Baerbock und die Bundeswehr: späte Erkenntnis bei den Grünen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Richard Drexl.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Annalena Baerbock und die Bundeswehr: späte Erkenntnis bei den Grünen Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock bekennt sich zu mehr Investitionen in die Bundeswehr, selbst robuste Militäreinsätze haben für sie ihren Schrecken verloren. Ist das nun lediglich ein Tribut an das Superwahljahr 2020 mit der Bundestagswahl …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel