INTEGRITY Security Services und Unex wollen sichere V2X-Kommunikation für intelligente Infrastruktur und vernetzte Fahrzeuge bereitstellen

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
02.12.2020, 16:00  |  123   |   |   

HSINCHU, 2. Dezember 2020 /PRNewswire/ -- Unex, ein führender Anbieter von V2X-Systemen (Vehicle-to-Everything), und INTEGRITY Security Services (ISS), ein spezialisiertes Unternehmen für eingebettete Sicherheitslösungen und hundertprozentige Tochtergesellschaft von Green Hills Software LLC, haben eine Partnerschaft für sichere, intelligente Transportlösungen angekündigt. Ziel der Partnerschaft ist der zuverlässige Austausch von authentifizierten Informationen zwischen Fahrzeugen und straßenseitiger Infrastruktur.

V2X-Kommunikation entwickelt sich zu einer Schlüsselkomponente im rapiden Aufschwung der vernetzten und autonomen Fahrzeuge. Aber wie bei anderen drahtlosen Technologien auch müssen die Sicherheitsfragen geklärt werden. So könnten Hacker die Systeme manipulieren oder gefälschte Nachrichten versenden. Beispiele dafür wären falsch gemeldete Rotlichtverstöße und Verkehrschaos verursachende Angriffe, die zu Verkehrsunfällen und Staus führen können.

Für eine sichere V2X-Kommunikation sind digitale Signaturen erforderlich, darunter PKI-Dienste (Public-Key-Infrastructure) für die Ausstellung von Zertifikaten sowie Credential-Management-Dienste in der Endeinrichtung für das Bereitstellen und Verifizieren von Signaturen. Signaturen und Zertifikate dienen der Gewährleistung der Integrität des Nachrichteninhalts sowie der Authentifizierung die Identität der Absender. Das ISS Security Credential Management System (SCMS) für die sichere Bereitstellung von digitalen V2X- und C2X-Zertifikaten ist das einzige SCMS, das eigens dafür entwickelt wurde, sichere und skalierbare Dienste zu bieten, die die aktuellen Anforderungen der größten Fahrzeugflotten, Netzwerke und Ökosysteme erfüllen. Der ISS-Produktname für das SCMS lautet Certificate Management Service (CMS). Das System entspricht den neuesten staatlichen und Industrienormen und stellt V2X-Zertifikate (Vehicle-to-Anything) sowie europäische C2X-Zertifikate (Car-to-Anything) an Hersteller und Betreiber von Automobil- und Smart-City-Produkten weltweit aus. ISS brachte das erste und bisher einzige „North American Root Certificate" auf den Markt, welches Interoperabilität und Sicherheit auf allen Fahrzeugen und Geräten gewährleistet, die mit dem ISS-CMS ausgerüstet sind.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

INTEGRITY Security Services und Unex wollen sichere V2X-Kommunikation für intelligente Infrastruktur und vernetzte Fahrzeuge bereitstellen HSINCHU, 2. Dezember 2020 /PRNewswire/ - Unex, ein führender Anbieter von V2X-Systemen (Vehicle-to-Everything), und INTEGRITY Security Services (ISS), ein spezialisiertes Unternehmen für eingebettete Sicherheitslösungen und hundertprozentige …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel