Fundierte wissenschaftliche Forschung Havn Life Sciences und das Westwood Institut beschreiten gemeinsame Wege.

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
03.12.2020, 15:30  |  143   |   |   


DGAP-Media / 03.12.2020 / 15:30

Fundierte wissenschaftliche Forschung: Havn Life Sciences und das Westwood Institut beschreiten gemeinsame Wege.
 

Dr. Marvin Westwood, Gründer des renommierten Westwood Institutes aus Los Angeles, wird zukünftig intensiv mit dem Forschungsteam von Havn Life zusammenarbeiten. Beide Seiten möchten gemeinsam Lösungsansätze für die Kombination von Therapien und psychedelischen Interventionen für Veteranen entwickeln.
 

Havn Life Sciences Inc. (ISIN: CA4196211078 ; WKN: A2QCQ0) hat eine Partnerschaft mit dem renommierten Westwood Institut (das "Institut") bekannt gegeben. Die Mission des Institutes besteht darin, Ärzte für die wirksame Behandlung von Zwangsstörungen zu schulen, die Behandlung von Zwangsstörungen durch fundierte Forschung zu verbessern, die mit Zwangsstörungen verbundene Stigmatisierung zu beseitigen und das Wissen über Zwangsstörungen in der Öffentlichkeit zu vermehren.

Gemeinsam möchte Havn Life Sciences nun mit dem Gründer des Institutes, Dr. Marvin Westwood, Therapiemöglichkeiten für Veteranen verbessern und Ärzte auf der ganzen Welt mit evidenzbasierter Forschung und klinischer Ausbildung unterstützen. Konkret geplant sind bereits die Förderung von Gruppenberatungen und neue Wege in der Traumabehandlung.

Dr. Westwood ist emeritierter Professor für Beratungspsychologie an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität von British Columbia (UBC). Während seiner 25-jährigen Karriere bei UBC hat Dr. Westwood tausende von Psychologen aus der ganzen Welt ausgebildet. Seine Hauptbereiche in Lehre und Forschung konzentrierten sich auf die Entwicklung und Bereitstellung gruppenbasierter Ansätze zur Beratung von Ärzten sowie auf die psychische Gesundheit von Männern.

"Das Havn Life-Team ist hocherfreut, Zugang zu den Kenntnissen und Erfahrungen zu haben, die Dr. Westwood mitbringt, um Veteranen bei ihrer psychischen Gesundheit zu helfen", sagte Susan Chappelle, EVP für Forschung und Entwicklung von Havn Life Sciences. "Die Partnerschaft mit dem Westwood Institute wird Havn Life umfassendes Fachwissen für die Kombination von Therapie und psychedelischer Intervention für Veteranen bieten."

Seite 1 von 7


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fundierte wissenschaftliche Forschung Havn Life Sciences und das Westwood Institut beschreiten gemeinsame Wege. DGAP-Media / 03.12.2020 / 15:30 Fundierte wissenschaftliche Forschung: Havn Life Sciences und das Westwood Institut beschreiten gemeinsame Wege.   Dr. Marvin Westwood, Gründer des renommierten Westwood Institutes aus Los Angeles, wird zukünftig …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel