REWE Group erwirbt sieben Standorte für Eigenimmobilien von REWE und PENNY / Zukunftsfähige Märkte-Paket kostet mittleren zweistelligen Millionenbetrag

Nachrichtenagentur: news aktuell
04.12.2020, 12:15  |  129   |   |   

Köln (ots) - Die REWE Group hat soeben von einem Investor sieben etablierte
Einzelhandelsstandorte für einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag
erworben. Die Gesamtverkaufsfläche der Märkte in Velbert, Schwerte, Delligsen
und Gotha (REWE) sowie in Sachsenhagen, Töging und Tönisvorst (PENNY) liegt bei
rund 12.000 Quadratmeter. Mit der Transkation untermauert die REWE Group ihre
Strategie, entweder Standorte, für die es keine Projektpartner gibt, in
Eigenregie zu entwickeln oder aber als direkter Käufer zukunftsfähiger Standorte
aufzutreten.

"Bei neuen Flächen agieren wir unverändert in erster Linie als Mieter. Bereits
seit mehreren Jahren sehen wir aber auch in der Eigenentwicklung und vor allem
dem direkten Eigenerwerb ein probates Mittel, potentialstarke Standorte für die
Zukunft abzusichern. Die REWE Group ist vermutlich das einzige
Handelsunternehmen, das Formate für Märkte von 500 Quadratmetern bis 5.000
Quadratmeter erfolgreich betreiben kann und entsprechend auch eine solche
Bandbreite an Flächen nachfragt", so Stephan Koof, Leiter
Expansion/Immobilienmanagement REWE und Penny National. "Die sieben Standorte
passen ideal in unser Portfolio, haben sich über Jahre erfolgreich etabliert und
sind auf lange Sicht zukunftsfähig", so Koof weiter.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und
Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte das
Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 63 Milliarden Euro. Die 1927
gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 24
europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE
CENTER sowie BILLA, MERKUR und ADEG, der Discounter PENNY, die Drogeriemärkte
BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To
Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die
Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im
Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER
Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen,
ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400
Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die
Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der
Direktveranstalter clevertours.com.

Pressekontakt:

Für Presse-Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, E-Mail: mailto:presse@rewe-group.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/52007/4781899
OTS: Rewe Group


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

REWE Group erwirbt sieben Standorte für Eigenimmobilien von REWE und PENNY / Zukunftsfähige Märkte-Paket kostet mittleren zweistelligen Millionenbetrag Die REWE Group hat soeben von einem Investor sieben etablierte Einzelhandelsstandorte für einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag erworben. Die Gesamtverkaufsfläche der Märkte in Velbert, Schwerte, Delligsen und Gotha (REWE) sowie in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel