Ford Fiesta ST Edition mit einstellbarem Fahrwerk und besonderer Optik Perfekt für Performance-Enthusiasten (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
04.12.2020, 16:15  |  148   |   |   

Köln (ots) -

- Sondermodell auf Basis des Ford Fiesta ST mit adaptierbaren Stoßdämpfern und
besonders leichten 18-Zoll-Rädern
- Sportfahrwerk von Ford Performance-Spezialisten auf Nürburgring-Nordschleife
abgestimmt - Quaife-Differenzialsperre auf Wunsch lieferbar
- Fiesta ST Edition geht ausschließlich als Dreitürer, mit exklusiver Lackierung
in Nitro-Blau sowie mit hochglänzend schwarzen Applikationen an den Start
- Neues Ford Performance-Sportlenkrad mit separater Taste für "Sport"-Modus,
Außenspiegel mit "ST"-Bodenprojektion vor den Türen

Jetzt wird der rasante Ford Fiesta ST* noch schärfer: Ford präsentiert eine
ST-Edition seines vielfach preisgekrönten Kompaktsportlers, die ihn in ein
veritables "Track Tool" für engagierte Ausflüge auf abgesperrte Rundkurse
verwandelt. Das von Ford Performance entwickelte limitierte Sondermodell der in
Köln-Niehl produzierten Erfolgsbaureihe eilt dank eines auf der Nordschleife des
Nürburgrings entwickelten, in Zug- und Druckstufe einstellbaren
Edelstahl-Gewindefahrwerks mit drei verschiedenen Fahrprogrammen nochmals
ambitionierter durch die Kurven. Auf Wunsch steht auch ein mechanisches
Sperrdifferenzial von Quaife für die angetriebenen Vorderräder zur Verfügung.
Für mächtig Vortrieb sorgt weiterhin der 1,5 Liter große Ford
EcoBoost-Dreizylinder mit 147 kW (200 PS)*. Er beschleunigt den agilsten Ford
Fiesta ST aller Zeiten in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und ermöglicht eine
Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Die Ford Fiesta ST Edition ist ab sofort
bestellbar und kostet ab 32.000 Euro.

Die ausschließlich dreitürige ST-Edition steht serienmäßig auf druckgewalzten,
im Vergleich zum Ford Fiesta ST rund zwei Kilogramm leichteren
18-Zoll-Leichtmetallrädern im 10-Speichen-Design und fällt durch ihre exklusive
Lackierung in Nitro-Blau sowie hochglänzend schwarz abgesetzte
Karosserie-Elemente auf. Im Innenraum setzt sich die ST-Edition mit besonderen
Applikationen im Kohlefaser-Carbon-Look, blauen Ziernähten und einem neuen Ford
Performance-Sportlenkrad ab, das über eine separate Taste den direkten Wechsel
auf den "Sport"-Fahrmodus ermöglicht.

"Dass der Ford Fiesta ST unter den sportlichen Kleinwagen mit seiner Agilität
herausragt, ist bekannt. Mit dem einstellbaren Fahrwerk lassen sich die
Handling-Eigenschaften nun gezielt optimieren", betont Stefan Münzinger, Manager
Ford Performance in Europa. "Druckstufe und Zugstufe sowie die Fahrhöhen - und
damit die Bodenfreiheit - können unabhängig voneinander eingestellt werden.
Damit kann das Fahrerlebnis den individuellen Wünschen beziehungsweise dem
Seite 1 von 6


Benzin jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ford Fiesta ST Edition mit einstellbarem Fahrwerk und besonderer Optik Perfekt für Performance-Enthusiasten (FOTO) - Sondermodell auf Basis des Ford Fiesta ST mit adaptierbaren Stoßdämpfern und besonders leichten 18-Zoll-Rädern - Sportfahrwerk von Ford Performance-Spezialisten auf Nürburgring-Nordschleife abgestimmt - Quaife-Differenzialsperre auf Wunsch …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel