SKODA AUTO erweitert seine Connectivity-Dienste um standortbasierte Angebote (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
04.12.2020, 16:15  |  153   |   |   

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA Fahrer erhalten jetzt standortbasiert und direkt
im Fahrzeug attraktive Angebote zahlreicher Partnerfirmen

- Neuer Service startet in Tschechien und läuft anschließend auch in weiteren
Märkten an

SKODA AUTO ergänzt seine umfangreichen Connectivity-Dienste um einen weiteren
attraktiven Service: Ab jetzt können Fahrer mehrerer SKODA Modellreihen über das
Infotainmentsystem zunächst in Tschechien und anschließend auch auf weiteren
Märkten attraktive standortbasierte Angebote nutzen.

Die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern entwickelten Services passen
jeweils zum Tagesablauf des Nutzers, zur aktuellen Position des Fahrzeugs oder
zur derzeitigen Fahrsituation. So zeigt das Infotainmentsystem vor einem nötigen
Tankstopp Tankstellen in der Nähe ebenso an wie individuelle Rabatte. Nach dem
gleichen Prinzip erhalten SKODA Fahrer künftig auch in Supermärkten oder Hotels,
in Restaurants oder bei der Autowäsche sowie bei zahlreichen weiteren Partnern
attraktive Sonderkonditionen.

Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO, betont: "Als Simply Clever
Company für beste Mobilitätslösungen setzen wir auch bei unseren neuen
standortbasierten Services auf maximale Kundenorientierung. Wir kooperieren von
Anfang an mit zahlreichen attraktiven Partnern, um unseren Kunden direkt zum
Launch eine große Bandbreite an individuell passgenauen, lokalen Angeboten zu
bieten und auf diese Weise die optimale User Experience zu garantieren. Über die
Nutzung von Daten und die Kombination mit interessanten Angeboten bieten wir
einen weiteren attraktiven digitalen Service für unsere Kunden."

Sebastian Lasek, Leiter Connectivity bei SKODA AUTO, ergänzt: "Unseren neuen
Marketplace für standortbasierte Angebote haben wir bei SKODA eigenständig agil
entwickelt. Er zeigt in beeindruckender Weise, welche innovativen Services wir
unseren Kunden im Connectivity-Bereich schon heute ermöglichen können, wenn wir
die bestehenden technischen Möglichkeiten voll ausnutzen und clever
kombinieren."

Die Marketplace WebApp präsentiert spezielle Angebote und Rabatte für alle SKODA
Kunden und läuft auf dem Infotainmentsystem des Fahrzeugs. Wenn beispielsweise
getankt werden muss, erscheinen auf dem Display spezielle Angebote an der
nächstgelegenen Partner-Tankstelle. Die Angebote lassen sich über das
Zentraldisplay des Fahrzeugs annehmen, die Routenführung übernimmt das
Navigationssystem. Auf dem Smartphone geht in der Zwischenzeit eine E-Mail mit
einem Barcode oder einem QR-Code ein. In den Betrieben der jeweiligen
Partnerfirmen scannt die Bedienung diesen Code beim Bezahlen und rechnet das
jeweilige Aktionsangebot an.
Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SKODA AUTO erweitert seine Connectivity-Dienste um standortbasierte Angebote (FOTO) - SKODA Fahrer erhalten jetzt standortbasiert und direkt im Fahrzeug attraktive Angebote zahlreicher Partnerfirmen - Neuer Service startet in Tschechien und läuft anschließend auch in weiteren Märkten an SKODA AUTO ergänzt seine umfangreichen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel