checkAd

Große US-Anleger steigen ein! Investoren wie Peter Thiel (Facebook etc.) setzen auf diesen neuen Boom-Sektor und sorgen für Kursfeuerwerke!

Anzeige
Gastautor: biotechradar
19.12.2020, 13:57  |  51421   |   

US-Institutionen und Investoren Legenden wie der Facebook-Finanzier Peter Thiel setzen auf Pilz-Aktien und verdienen Millionen. Wir haben für Sie die richtige Aktie zum perfekten Zeitpunkt! Enormer Nachholbedarf!

 

KAUFRAUSCH bei CANNABIS- und PILZAKTIEN nutzen!

 

Neben den Schwergewichten COMPASS Pathways und MINDMED kommt jetzt die zweite Reihe dran! Enormes Vervielfachungspotential!

***

Dieses Unternehmen besitzt ein gewaltiges Entwicklungspotential und überzeugt durch diverse Ertrags-Säulen sowie einer solide Firmenstrategie!

***

Sehen wir hier bald schon dieselbe Kursexplosion wie bei MindMed, die in den letzten Monaten um mehr als 2.000% explodiert ist?

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Wochen gab es in einem relativ kleinen Kapitalmarktsegment ein wahrliches Kursfeuerwerk, bei denen die besten Unternehmen schnell mehrere Hundert Prozent zulegen konnten. Und wir dürfen mit Stolz sagen, dass wir dieses Kursfeuerwerk bereits Mitte des Jahres vorhergesehen haben!

Es ist das Segment der Cannabis- und Psychedelika-Aktien, das gerade nach dem Wahlsieg von Joe Biden in USA wieder in aller Munde ist und für Freude bei den ersten Investoren sorgt!

Verantwortlich dafür ist zum einen die Hoffnung, dass Cannabis und psychedelische Stoffe, wie Psilocybin, bald bundesweit legalisiert werden und zum anderen starten gerade wieder die Fusions- und Übernahmefantasien voll durch!

Somit ist es absolut logisch, dass der Cannabis- und Pilzsektor erneut gewaltig explodiert! Nachdem Mitte des Jahres erst wenige dabei waren und das ganze Thema eher als kurzfristige Spekulation abgetan wurde, zeigt sich jetzt mit Nachdruck das massive Performance-Potential!

Ausgelöst wurde die neue Euphorie durch das Interesse der US-Großinvestoren und Gründerlegenden wie Peter Thiel. Inzwischen haben einige Firmen die Milliardengrenze erreicht und der Mainstream hat das Investitions-Potential erkannt! Hinzu kommen anstehenden Legalisierungen in den USA und Kanada.

 

Die Kursgewinne der letzten Wochen waren erst der Anfang

 

Im medizinischen Bereich, bei der Behandlung von Depressionen, Suchtverhalten und Angstzuständen, wie auch im Investment Bereich findet ein Umdenken statt!

Immer mehr große institutionelle Investoren entdecken dieses neue erfolgsversprechende Anlageuniversum für sich. So verwundert es auch nicht, dass bereits einige prominente Investoren, die mit Cannabis oder auch anderen Sektoren ein Vermögen gemacht haben, sich seit kurzem im neuen Zukunftsmarkt der „Psychedelikas / Magic Mushrooms“ positionieren!

So setzt der mit Paypal und Facebook zum Milliardär aufgestiegene Investor Peter Thiel seit geraumer Zeit und noch vor allen aneren ebenfalls auf den neuen Boom-Markt der „Medizinischen Heilpilze“.

 

Er war einer der ersten PRE-IPO Investoren des Mega-Unternehmens Compass Pathways, das an der Erforschung von psychedelischen Substanzen aktiv ist, mit dem Ziel ein Medikament zur Behandlung von Depression und anderen mentalen Krankheiten auf den Markt zu bringen.

Seit dem Börsengang am 17. September 2020 konnte der Aktienkurs bereits um mehr als 100% ansteigen! Der Börsenwert liegt jetzt über 2 Milliarden USD!

Eine andere Kursrakete ist die kanadische Mind Medicine (MindMed)!!! Die Aktie konnte alleine in den letzten drei Monaten in der Spitze um mehr als 1.000% zulegen!

 

Auch Mindmed haben wir Ihnen in der Vergangenheit bereits vorgestellt (siehe Erstartikel vom Mai) und auf das unglaubliche Potential aufmerksam gemacht. Wer hier dabei geblieben ist, konnte bereits richtig Geld verdienen!

 

Compass Pathways (US-Ticker: CMPS) ist derzeit mit einer Marktkapitalisierung von knapp 2 Mrd. USD das wertvollste Psychedelika-Unternehmen auf dem Kurszettel. MindMed (CA-TICKER MMED) ist nach der Marktkapitalisierung von ca. 1,5 Mrd. USD das zweitgrößte Pilz-Unternehmen nach Compass.

Nach einer mehrmonatigen Seitwärtsbewegung brach MindMed aus, als Compass Pathways an die Börse ging. MindMed hat seine eigenen hochkarätigen Investoren (Kevin O'Leary, Bruce Linton) und strebt ein Up-Listing an der NASDAQ an.

 

Jetzt ist es also an der Zeit sich umzusehen, welche der Pilz-Aktien am Markt als nächstes die Milliarden-Grenze erreichen kann! Wir sind fündig geworden, denn auch Mydecine hatten wir Ihnen zusammen mit MindMed im Sommer präsentiert. Auch hier ist der Kurs ausgebrochen, allerdings gibt es noch jede Menge Luft nach oben!

 

 

AKTIE JETZT AUSGEBROCHEN! ENORMES KURSPOTENTIAL!

 

MYDECINE hatten wir Ihnen in der Vergangenheit bereits vorgestellt und nun könnte sie im Sog des ganzen Cannabis- und Magic Mushroom-Hypes erst so richtig durchstarten.

 

Mydecine Innovations Group

(Ticker CSE: MYCO, WKN: A2P6ED)

 

 

Mit Mydecine profitieren Sie doppelt:  Pilze und Cannabis!

 

Das Unternehmen ist bestens aufgestellt, um vom Boom im Cannabis- und Psychedelikasektor maximal zu profitieren! Das in Denver ansässige Unternehmen Mydecine Innovations Group (Ticker CSE: MYCO, WKN: A2P6ED) besitzt aktuell nur eine Marktkapitalisierung von 90 Mio. CAD und hat unseres Erachtens ein enormes Nachholpotential gegenüber Compass Pathways und Mind Med!

 

Wir erwarten in den nächsten Wochen eine dynamische Kursrally bei Mydecine (unten im Chart die schwarze Kurs-Line)!

Quelle: Bloomberg.com

 

 

Sehen Sie unten die enorme Diskrepanz der Börsenwerte

Mydecine ist Ihr persönlicher Neujahrs-Joker

 

 

Der Aktienkurs hat bereits eine Initialzündung gesehen, wir erwarten hier eine schnelle 100% Kurschance in diesem fundamental starken Innovationswert!

Quelle: Stockcharts.com

 

 

Der Börsengang von Compass Pathways war ein echter Game Change für den gesamten Pilz-Sektor und trug mit Sicherheit dazu bei, dass auch andere Unternehmen in dem Bereich wie MindMed (CAN: MMED – WKN: A2P09G) oder Mydecine Innovations Group (CSE: MYCO, WKN: A2P6ED) wieder in den Anlegerfokus gekommen sind.

 

COVID-19 und die damit einhergehenden Quarantänemaßnahmen sorgen für Angstzustände und schweren Depressionen auf der ganzen Welt. Herkömmliche Behandlungsformen mit Psychopharmaka sorgen zwar meist für Linderung, doch beinhalten diese oft auch viele Nebenwirkungen und Abhängigkeiten. Doch es gibt eine neue Wunderwaffe! Legale Psychedelika-Medikamente, die aus halluzinogenen Pilzen, sogenannten „Magic Mushrooms“, gewonnen werden, werden unseres Erachtens den Psychopharmaka-Markt auf den Kopf stellen und besitzen ein Milliarden-Potential!

 

 

Medizinische Heilpilze gelten in Nordamerika derzeit als das nächste große Boom-Thema an der Börse.

 

Nach Kursgewinnen von bis zu 50.000% mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis und 294.900% mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth rechnen Börsenanalysten in den kommenden Jahren mit vergleichbaren Kursgewinnen bei medizinischen Pilz Aktien, denn psychedelische Pilze sollen noch besser im Kampf gegen Volkskrankheiten wie Depression, Demenz oder Krebs helfen, und dabei deutlich weniger Nebenwirkungen haben.

 

Somit ist es natürlich für Anleger perfekt, wenn Sie wie bei Mydecine in ein innovatives Unternehmen investieren können, das in beiden Wachstumsbereichen Cannabis und Psychedelika aktiv ist!

 

 

Bei Mydecine handelt es sich um ein aufstrebendes Biopharma- und Biowissenschaftsunternehmen, das sich der Erforschung, Entwicklung und Produktion von Alternativmedizin, natürlichen Gesundheitsprodukten und digitalen Gesundheitslösungen auf der Basis von Pilzkulturen und Cannabis widmet.

Die erfahrenen funktionsübergreifenden Teams von Mydecine verfügen über das Knowhow, alle Bereiche der Medizinentwicklung einschließlich Synthese, genetischer Forschung, Import/Export, Entwicklung von Verabreichungssystemen, Durchführung klinischer Studien bis hin zur Vermarktung und zum Vertrieb von Produkten zu überwachen und durchzuführen zu können.

Durch die Nutzung strategischer Partnerschaften mit wissenschaftlichen, medizinischen, militärischen und klinischen Organisationen hat sich Mydecine ganz oben an der Spitze der psychedelischen Medizin etabliert.

 

Quelle: Mydecine

 

Die Tochterunternehmen, darunter Mydecine Health Sciences™, MindLeap Health™ und NeuroPharm™, konzentrieren sich auf die Bereitstellung innovativer und wirksamer Optionen, um Millionen von Menschen eine gesündere Lebensqualität bieten können:

 

  • Klinische Studien (NeuroPharm™), die sich auf Veteranen, Rettungskräfte und Ersthelfer mit einer PTSD-Indikation (Posttraumatische Belastungsstörung) konzentrieren;

 

  • Forschung und Entwicklung (Mydecine Health Sciences™), die ein robustes Portfolio an geistigem Eigentum rund um die Entdeckung von Medikamenten und einzigartigen Verabreichungsmechanismen mit relevanten Nutzungspatenten und zukünftigen Patentanmeldungen aufbauen;

 

  • moderne Technologie (MindLeap Health™), die die eigene digitale Telemedizin-Plattform für ein besseres Management klinischer Studien und psychisches Wohlbefinden nutzt. 

 

 

Im Gegensatz zu Compass, dass die Substanz aufgrund von US-Gesetzen nur synthetisch herstellen kann, hat Mydecine eine Lizenz von Health Canada, welche es dem Unternehmen erlaubt Psilocybin zu erwerben, welches direkt aus Pilzen extrahiert wurde. Das ist eine viel billigere Methode und somit ein riesiger Wettbewerbsvorteil!

 

 

Obwohl wir in den letzten Wochen nicht mehr so viel über die Aktie berichtet hatten, war das Unternehmen nicht untätig:

Allein in den letzten vier Wochen hat das Unternehmen zahlreiche News veröffentlicht:

  • Ernennung von Dr. Rakesh Jetly zum Chief Medical Officer;

 

  • Internationale Ausweitung der klinischen Phase-2A-Studien zur Psilocybin-unterstützten Psychotherapie zur Behandlung von chronischem PTBS bei Veteranen und medizinischem Notfallpersonal;

 

  • Erster kommerzieller Export von legalen Psilocybin-Pilzen aus Forschungs- und Zuchtanlage in Jamaika in die unternehmenseigene kanadische cGMP-Anlage, die über eine Health Canada Schedule 1 Dealer's License verfügt. Somit ist ein legalen Import nach Kanada möglich;

 

  • Einreichung eines vorläufigen Patents bezüglich eines psychedelischen Therapieverstärkers für die Behandlung bestimmter psychiatrischer Störungen, einschließlich der Verbesserung von Behandlungen für PTBS;

 

  • Weltweit erste Telehealth-Plattform App für psychedelische Integration in den IOS- und Android-Stores zum Download freigegeben.

 

 

Wir sehen Mydecine Innovations Group (Ticker CSE: MYCO, WKN: A2P6ED) als langfristigen Marktführer im Spektrum der klinischen Studien, der Forschung und der Telemedizin!

 

 

Unsere Kaufargumente und Highlights zu Mydecine Innovations Group:

 

  • Mydecine gehört zu den ersten börsennotierten Gesellschaften, die sich auf die beiden Mega-Trendsektoren Psychedelika & CBD fokussiert haben.

 

  • Das Unternehmen ist eine fortschrittliche und innovative Lifestyle Marken-Holding mit Fokus auf naturbasierte Therapie- und Produktangebote.

 

 

  • Mydecine hat sich zum Ziel gesetzt, die umfassenden medizinischen & gesundheitlichen Möglichkeiten der vielen Verbindungen in der gesamten Mykologie (diverse Pilzkulturen) zu nutzen. Das Unternehmen möchte mit den Geschäftsbereichen „Mydecine Farms“ / „Mydecine Wellness“ und „Mydecine Labs“ ein Branchenpionier bei der Kultivierung, Verarbeitung, Produktentwicklung sowie Forschung und Entwicklung der vielen nützlichen und aufregenden Pilzverbindungen sein.

 

  • Mydecine ist ein sogenannter vertikal integrierter Hersteller von Cannabis (CBD)-Produkten sowie funktionellen Pilzkulturen, die über ein großes Vertriebsnetz vermarket werden sollen. Die Vertriebsaktivitäten fokussieren sich auf Nord- und Südamerika sowie Europa.

 

  • Das Unternehmen besitzt ein lizensiertes Cannabis-Einzelhandelsgeschäft (dispensary) in Portland (Bundesstaat Oregon) sowie eine Beteiligung an einer Cannabis-Anbauplantage im Süden von Oregon. Dort werden insgesamt 25 Cannabissorten biologisch angebaut. Hier gelangen Sie zur Trellis Farm von Mydecine: LINK

 

  • Sofortige Firmenumsätze mit diversen CBD-Produkten: Herstellung und Vertrieb von diversen Produkten wie Tees, CBD-Getränken und CBD-Gelkapseln. 

 

  • Neue Produktlinien mit „funktionellen Pilzen“ in Vorbereitung: Fokussierung auf Vital- und Power-Pilze, wie z.B. Cordyceps, Löwenmähne, Reishi und Chaga.

 

  • Erstklassiges Management-Team: Neben dem erfahrenen Management-Team um CEO David Joshua Bartch ist im Beraterausschuss mit Dr. Reddy ein früherer Anwärter für den Nobelpreis 2012 vertreten. Er besitzt weltweite Anerkennung auf dem Gebiet der angewandten Mikrobiologie. Am 12.05.20 wurde Robert Roscow zum Chief Science Officer (CSO) ernannt. Er war ehemaliger Direktor der genetischen Forschung bei EBBU und führender Direktor der genetischen Forschung von Canopy Growth!

 

  • Zahlreiche Katalysatoren und geplante Meilensteine in naher Zukunft erwartet – z.B. Ausbau des IP-Portfolios, Zusammenarbeit mit Universitäten im Forschungsbereich, Start einer neuen Produktserie im Bereich der funktionellen Pilze usw.

 

  • Marktkapitalisierung per 18.12.2020: 90 Mio. C$

 

 

Die Aktie gehört zu den wenigen börsennotierten Investment-Möglichkeiten, bei denen sich Anleger im neuen Trendsektor der Psychedelika-Aktien frühzeitig positionieren können!

 

Man ist einer der Marktführer im Shroom-Sektor und hat damit beste Aussicht im neuen Milliardenmarkt richtig Geld zu verdienen!! Auch eine baldige Übernahme ist nicht ausgeschlossen!

 

Aktuell haben Sie wieder die Chance günstige Aktien zu Schnäppchenpreisen aufzusammeln. Verpassen Sie diese Möglichkeit nicht ein zweites Mal, denn in einigen Monaten dürfte der Kurs schon ganz woanders stehen!

 

 

 

Name:

Mydecine Innovations Group Inc.

WKN:

A2P6ED

ISIN:

CA62848R1064

Börsenkürzel Deutschland:

0NFA

Börsenkürzel Kanada:

MYCO.CN

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,54 C$ (CSE) bzw. 0,321€ in Frankfurt

 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse CSE: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse CSE deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Mydecine Innovations Group Inc. handelt in Deutschland an den Börsenplätzen in Frankfurt, München, Berlin, Stuttgart, Hamburg und Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

 


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Biotechradar-Team

 

 

 

 

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseiten:

Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.


Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Mydecine Innovations Group wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@rohstoffradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

Mydecine Innovations Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Große US-Anleger steigen ein! Investoren wie Peter Thiel (Facebook etc.) setzen auf diesen neuen Boom-Sektor und sorgen für Kursfeuerwerke! Der Startschuss zum Mega-Comeback! Der Cannabis- und Pilz-Sektor schießen nach oben! Explosive Investmentidee auf den Spuren von COMPASS Pathways und MindMed! Unser Biotech-Favorit kombiniet das Beste aus beiden Welten und ist dabei klarer Trendsetter!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel