Anleihen-Barometer TEMPTON-Anleihe 2019/23 (A2YPE8) weiterhin „durchschnittlich attraktiv“

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
21.12.2020, 15:00  |  195   |   |   


Bewertung bestätigt – in einem aktuellen Barometer-Update bewerten die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG die Anleihe mit variabler Verzinsung (aktuell 6,00% p.a.) der TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH (WKN A2YPE8) weiterhin als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 3,5 von möglichen 5 Sternen.

In den letzten Jahren sei es der TEMPTON Gruppe stets gelungen, anorganische Zuwächse profitabel in ihr eigenes Geschäftsmodell zu integrieren. In einem aktuell anspruchsvollen und durch Regulatorik geprägten Markt habe es TEMPTON zudem geschafft, kontinuierlich Marktanteile zu gewinnen. Auch die aktuelle Covid-19 Pandemie wusste TEMPTON mit günstigen Zukäufen zu nutzen, so die Analysten in ihrem Fazit.

TEMPTON-Anleihe 2019/23 (A2YPE8)

ANLEIHE CHECK: Die im September 2019 emittierte Unternehmensanleihe der TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH ist mit einem variablen Zinskupon (3-Monats-Euribor + 6,00% p.a.; Euribor floor at 0%; Zinszahlung vierteljährlich am 09.01., 09.04., 09.07. und 09.10.) ausgestattet und hat eine Laufzeit vom 09.10.2019 bis zum 09.10.2023. Das Emissionsvolumen beträgt 30 Mio. Euro.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab 09.10.2021 zu 103%, ab 09.04.2022 zu 101,50% und ab 09.10.2023 zu 100% des Nennwertes vorgesehen. Der Emissionserlös dient neben allgemeinen Unternehmenszwecken auch der Finanzierung von Investitionen und Akquisitionen von Unternehmen sowie der Rückführung bestehender Finanzierungen. Die Anleihe ist durch Verpfändungen von Aktien und Bankguthaben sowie Forderungsabtretungen besichert. TEMPTON verpflichtet sich freiwillig zu umfassender Transparenz. Darüber hinaus gilt eine Ausschüttungssperre.

INFO: Die TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der TEMPTON Group GmbH und bildet mit einem Umsatzanteil von über 90% das Kerngeschäft der Gruppe. Die TEMPTON Gruppe gehört mit in der Jahresspitze über 8.000 Mitarbeitern zu den zehn größten Personaldienstleistern Deutschlands. Einer der Gründe zur Emission der Anleihe 2019/23 lag für TEMPTON im anorganischen Unternehmenswachstum. Hierfür nutzte die TEMPTON Gruppe auch die Covid-19 bedingte Schwäche des Marktes, um Akquisitionen ab dem Ende des zweiten Quartals 2020 zu tätigen.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anleihen-Barometer TEMPTON-Anleihe 2019/23 (A2YPE8) weiterhin „durchschnittlich attraktiv“ Bewertung bestätigt – in einem aktuellen Barometer-Update bewerten die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG die Anleihe mit variabler Verzinsung (aktuell 6,00% p.a.) der TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH (WKN A2YPE8) weiterhin als …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel