BevCanna erreicht letzte Phase für Standardverarbeitungslizenz von Health Canada

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.12.2020, 09:24  |  2236   |   |   

 

Erhalt von Lizenz wird es dem Unternehmen ermöglichen, mit Produktion und Vertrieb von mit Cannabis angereicherten Getränken in Kanada zu beginnen

 

Vancouver (British Columbia), 22. Dezember 2020. BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, Q: BVNNF, FWB: 7BC) (BevCanna oder das „Unternehmen“), ein aufstrebender Marktführer im Bereich der angereicherten Cannabisgetränke, freut sich, heute bekannt zu geben, dass der Antrag auf eine Standardverarbeitungslizenz (Standard Processing Licence) die letzte Phase der umfassenden Prüfung durch Health Canada erreicht hat.

 

BevCanna und Health Canada stehen kurz vor dem Abschluss der Gespräche. Das Unternehmen hat seine formellen Antworten auf das Auskunftsersuchen (Request for More Information) von Health Canada am 8. Dezember 2020 eingereicht und vom Prüfer von Health Canada die Bestätigung erhalten, dass keine weiteren Auskunftsersuchen zu erwarten sind.

 

Es ist nun davon auszugehen, dass die Lizenz dem Management Review Board von Health Canada zur endgültigen Genehmigung vorgelegt und die Lizenz in Kürze erteilt wird. Sobald die Genehmigung erteilt wurde, ist BevCanna vollständig autorisiert, mit der Produktion von mit Cannabis angereicherten Produkten in seiner branchenführenden Hochleistungs-Getränkeherstellungsanlage zu beginnen, und wird im ersten Quartal mit der Produktion für seine White-Label-Kunden und der Vermarktung seiner eigenen Marken durch lizenzierte kanadische Einzelhändler beginnen.

 

„Der Erhalt der Standardverarbeitungslizenz ist ein wichtiger Meilenstein für unsere kanadische Produktions- und Vertriebsstrategie und wir sind zuversichtlich, dass wir dies nun jeden Tag erreichen werden“, sagte Marcello Leone, CEO von BevCanna. „Unsere Fähigkeit, qualitativ hochwertige, mit Cannabis angereicherte Getränke zu produzieren und zu vertreiben – sowohl für unsere eigenen Marken als auch für unsere White-Label-Kunden –, ist für unsere Strategie, uns zu einem ganzheitlichen Unternehmen für Gesundheits- und Wellnessprodukte zu entwickeln, von grundlegender Bedeutung, und wir freuen uns, diesen nächsten Schritt zu setzen.“

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BevCanna erreicht letzte Phase für Standardverarbeitungslizenz von Health Canada  Erhalt von Lizenz wird es dem Unternehmen ermöglichen, mit Produktion und Vertrieb von mit Cannabis angereicherten Getränken in Kanada zu beginnen Vancouver (British Columbia), 22. Dezember 2020. BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, Q: BVNNF, FWB: …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
21:22 Uhr