checkAd

Grüne Wasserstoff-Aktien Weltpremiere: Erster grüner Wasserstoff-Fonds – noch kleinvolumig, aber voller Hoffnung auf das Öl der Zukunft

Anleger, die in den grünen Wasserstoff-Sektor investieren wollten, mussten dies bislang durch Einzelaktien oder Zertifikate tun. Nun bietet der vielleicht erste Wasserstoff- Investmentfonds der Welt Chancen für Anleger.

Der 'GG Wasserstoff'- Fonds wurde gemeinsam von der Grünes Geld Vermögensmanagement GmbH und der Service-KVG Hansainvest lanciert. Der Investmentfonds investiert in Small und Mid Caps des Wasserstoff-Sektors sowie in etablierte Großunternehmen, die im Bereich des grünen Wasserstoffs tätig sind.

Gerd Junker, Geschäftsführer von Grünes Geld Vermögensmanagement aus dem bayrischen Aschaffenburg, erklärt: „Mit dem GG-Wasserstoff-Fonds sind wir nach unserem Kenntnisstand der erste Initiator weltweit, der eine derartige Fondslösung anbietet“.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Powercell Sweden!
Long
Basispreis 196,37€
Hebel 10,89
Ask 0,19
Short
Basispreis 238,11€
Hebel 9,55
Ask 0,26

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Laut Verkaufsprospekt investiert der aktiv gemanagte Investmentfonds mindestens 51 Prozent seines Fondsvermögens in „Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere“. Maximal 49 Prozent des Fondsvermögens werden in „Wertpapiere, die keine Aktien und Aktien gleichwertige Papiere sind, sowie in Geldmarktinstrumente“ angelegt.

Bei der Aktienauswahl verfolgt das Fondsmanagement nach eigenen Angaben einen researchbasierten Investmentansatz. Im Zentrum stehen Titel, die sich hauptsächlich auf Wasserstoff konzentrieren (Pure Player). Aber auch Titel, die neben Wasserstoff noch andere Geschäftsfelder haben, sind dabei (Blended Player). 25.000 Aktien werden zunächst einem thematischen Screening unterzogen. Davon bleiben 300 Aktien übrig, die einer weiteren Bewertung unterzogen werden. Am Ende werden 150 Titel einer detaillierten Analyse unterzogen. In das Portfolio des Fonds kommen schlussendlich 25 bis 40 ausgewählte Wasserstoffaktien.

Exemplarisch werden auf der Webseite WasserstoffFonds.de Titel wie Ballard Power Systems, PowerCell Sweden, ITM Power, Plug Power, FuelCell Energy, NEL und weitere genannt.

Junker erklärt: „Unser Ziel ist es, die wirtschaftlichen Gewinner der zukünftig zu erwartenden Entwicklungen im Bereich Wasserstoff zu identifizieren und ein konzentriertes Portfolio mit ausreichend Renditepotenzial zusammenzustellen“.

Bisher ist das Fondsvolumen des 'GG Wasserstoff'- Fonds mit 1,2 Millionen Euro jedoch noch recht klein. Der Fonds wurde am vergangenen Dienstag aufgelegt.

Mit erneuerbaren Energien erzeugter grüner Wasserstoff wird von vielen Experten als das 'Öl der Zukunft' gehandelt. Das klimaneutrale Gas könnte zukünftig in vielen Bereichen beispielsweise der Stahl- und Luftfahrtindustrie sowie dem Schwerlastverkehr als klimaneutraler Treibstoff eingesetzt werden. Zudem lässt sich aus erneuerbaren Quellen gewonnener Strom mit Wasserstoff zwischenspeichern. Weltweit haben bereits mehr als 20 Staaten eine Wasserstoff-Strategie beschlossen.

Autor: Ferdinand Hammer


Ballard Power Systems Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



22.12.2020, 15:30  |  88260   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Grüne Wasserstoff-Aktien Weltpremiere: Erster grüner Wasserstoff-Fonds – noch kleinvolumig, aber voller Hoffnung auf das Öl der Zukunft Anleger, die in den grünen Wasserstoff-Sektor investieren wollten, mussten dies bislang durch Einzelaktien oder Zertifikate tun. Nun bietet der vielleicht erste Wasserstoff- Investmentfonds der Welt Chancen für Anleger.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel